Anzeige
MPeX.net Suche

Kommentar zu Audiograbber 1.83 SE

< 1 | 2 | 3 >
Seite 2 von 3

» Eigenen Kommentar hinterlassen

Audiograbber 1.83
(27.04.2005)
Mit einem Wort "Spitzenprogramm". Warum schaffen es andere nicht, nach der Devise zu arbeiten:"Einfach aber gut?" Auch noch in Deutsch, super! Vor allem in der heutigen Zeit, wo einige Menschen aus Deutschland auf dem englischTripp sind und vergessen, daß nicht die Mehrheit in Deutschland, Politiker oder Manager nachaffen wollen!!! "DAS PROGRAMM IST EINFACH NUR SPITZE" Freue mich auf die nächste Version!!!
Audiograbber 1.83
(13.02.2005)
Ich Arbeite mit dem Programm seit 1.80 ich würde nie wieder ein anderes nehmen bin mehr als begeistert davon. Kann ich nur Enpfehlen...
Audiograbber 1.83
(07.02.2005)
Ich arbeite mit dem Audiograbber ab version 1.0 und hatte nie Probleme. Menü sehr übersichtlich und einfach!
Audiograbber 1.83
(15.11.2004)
Super Proggi, mit der freedb erspart man sich das lange Dateibenamen
Audiograbber 1.83
(15.10.2004)
das Programm an sich ist gut doch,wenn man den PC heruntetfährt und dann wieder hochfährt kann mann das Programm nicht mehr benutzen.
Audiograbber 1.83
(05.09.2004)
Optimal um CD`s in MP3 zu bringen.
Audiograbber 1.83
(25.08.2004)
Genial, einfach zu bedienen, übersichtlich, für "Otto-Normal-Brenner" ideal!
Audiograbber 1.83
(28.07.2004)
Computerbild wählte ihn zum Preis/Leistungssieger!!! Und in der Gesamtwertung ist er knapp Platz 2 geworden! Audiograbber ist einfach der Beste!
Audiograbber 1.83
(03.03.2004)
ABSOLUT SUPER GENIAL! MEIN LIEBSTES LIEBLINGSPROGRAMM!!! THANK YOU 1000 TIMES JACKIE FRANCK!!! :-)
Audiograbber 1.83
(01.03.2004)
Der Audiograbber ist wohle einer der besten Ripper die es gibt. Die bedienung ist für Einsteiger sehr einfach, und doch bietet der Audiograbber alle Funktionen die ein erfahrener Anwender nur wünschen kann! Die Line-In Funktion ist einfach genial, aufnehmen von analogen Quellen wird zum Kinderspiel, und mit dem Forum auf www.Audiograbber.de steht einem jederzeit kompetente Hilfe zur Verfügung. Ein Ripper der ersten Stunde, der mit den Anforderungen und Möglichkeiten kontinuirlich gewachsen ist! Respekt an den Entwickler; wenn demnächst ein Secure-Mode impementiert ist, wird der AG sicher die unanfechtbare #1 unter den Rippern sein, da dies bisher der einzige kritikpunkt ist.
Audiograbber 1.83
(16.02.2004)
Der Secure Modus ist in planung! ansonsten perfektes Rip-programm.
Audiograbber 1.83
(11.02.2004)
Auf einer 12er-Skala hätte AG sicher 10 Punkte verdient :-) Das Berwertungsgeschrei nervt. AG ist ein Top-Programm der ersten Stunde. Es bleibt jedem Anwender überlassen, seine Prioritäten zu setzen und zwischen den Top-Rippern zu wählen. Beim Hauptzweck gilt für mich persönlich aber: Function follows Form!
Audiograbber 1.83
(11.02.2004)
super einfach zum bedienen, trotzdem viele optionen ... 10 Punkte!
Audiograbber 1.83
(09.02.2004)
Nutze dieses Programm schon seit einer Ewigkeit und kann ihm nur eine 1+ geben. Vorwiegend wird es von mir zur Lautstärkeanpassung genutzt, was nicht nur den Maximalwert anhebt sondern auch die durchschnittliche Lautstärke und dadurch ein wesentlich einheitlicheres Bild liefert als vergleichbare Programme.
Audiograbber 1.82
(12.01.2004)
Nur zur INFO: Audiograbber wird ab dem 09. Februar 2004 FREEWARE!!!! Infos auf der Homepage ;-)
Audiograbber 1.82
(01.11.2003)
Wenn es einen Secure oder Paranoia Modus hätte und zudem kostenlos wäre, könnte es mit EAC oder Cdex mithalten. Ist aber nicht der FAll. Positiv: Die wohl beste Line-In Funktion, die ich je gesehen habe, und das in der Freeware Version.
Audiograbber 1.82
(23.02.2003)
Ein rundum gelungenes Programm. Sehr übersichtlich und bequem. Ursprünglich hatte ich audiocatalyst benutzt, welches auf einer alten Audiograbber-Version beruht. Nun benutze ich das Original selbst (mit lame), und die 20$ waren gut investiertes Geld. Neu ist in der aktuellen Version 1.82 u.a. die perfekt integrierte Ogg-Vorbis-Unterstützung sowie bessere Unterstützung von kopiergeschützten CDs (außerdem neu: Karaoke-Unterstützung). Die erweiterte Fehlerunterstützung a la EAC fehlt bei Audiograbber, ich halte sie aber eh für überschätzt. Wer ein CD-Laufwerk mit guten Audio-Rip-Fähigkeiten hat, braucht das fast nie (und kann notfalls immer noch auf EAC zurückgreifen). Die Normalisierungsfunktionen sind recht ausgereift, aber letztlich finde ich die Konzepte a la replaygain viel sinnvoller, daher normalisiere ich gar nicht und lasse statt dessen mp3gain nachher drüber laufen.
Audiograbber 1.81 Build 3
(27.10.2002)
Ein ausgereiftes Programm. Audiograbber vereint gleich mehrere Programme in einem. Zum Beispiel ist es die letzte alternative, wenn der CD Kopierschutz nicht zu knacken ist. Dann kann mann immer noch die CD im Audioplayer abspielen und über LINE IN der Soundkarte als Wave rippen. Diese Funktion steht auch für jede andere Klanquelle zur Verfügung. Der Grabber liefert hier sehr ordentliche Aufnahmen, die sich qualitativ vom Original kaum unterscheiden. Aber dazu braucht man natürlich eine gute Soundkarte. Ich finde, das Programm ist die 20 Dollar wert. Wer nur meckert und alles kostenlos haben will vergißt, daß eine Menge Arbeit in einem so guten Programm steckt und auch Kosten anfallen, um es zu verbreiten etc. Ich bin jedenfalls FAN von Audiograbber, das sich nach dem Rippen von 2 kopiergeschützten CD's bezahlt macht. Kopiert aber bitte nur das, was ihr auch rechtlich dürft, d.h. beachtet bitte die Urheberrechte.
Audiograbber 1.81 Build 3
(22.10.2002)
Dieses Programm erfüllt eigentlich alle Wünsche! Leider fehlt jedoch leider eine Fehlerkorrektur für zerkratzte CD's! Ansonsten gibt es nichts dran auzusetzten! weiter so, Cybercop2
Audiograbber 1.81 Build 3
(08.10.2002)
Gute Übersicht; einfache Handhabung nur leider ist bei der Line in -Aufnahme kein Ton zu hören.... Aufnahme erfolgt, aber beim Abspielen kein Ton.... was kann der Fehler sein. Antwort an: gleicher1@yahoo.de wäre toll wenn Ihr helfen könnt


< 1 | 2 | 3 >

« Zurück Audiograbber 1.83 SE
« Kommentare zu anderen Einträgen

Anzeige
Copyright © 2018 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex