Anzeige
MPeX.net Suche

Kommentar zu phonostar-Player 3.0

1 | 2 | 3 >
Seite 1 von 3

» Eigenen Kommentar hinterlassen

phonostar-Player 3.0
(24.10.2017)
Ich kann mich nur meinen Vor"rednern" anschließen, das Programm taugt mittlerweile nichts mehr. Mittlerweile ist es nur noch eine ärgerlichge Zumutung. Meistens brechen die Aufnahmen nach 10 Minuten ab.Es ist etwas Besonderes, wenn tatsächlich mal eine Aufnahme gelingt. Schade, habe das Programm sehr gern benutzt. Finde auch af der Phonostar Homepage keinerlei Hinweise zu diesem Problem, das anscheinend viele von uns Nutzern haben.
phonostar-Player 3.0
(29.03.2015)
Habe seit einigen Jahren den Plus Player, ärgere mich aber mittlerweile, dafür bezahlt zu haben. Der Player startet zwar, wenn Aufnahmen programmiert sind - allerdings niemals im Plus-Modus. Man muss sich IMMER einloggen. Das heißt, wenn ich mal nicht da bin und der Player startet, nimmt nur die erste Aufnahme auf. Parallel läuft nix, weil man ja nicht eingeloggt ist. Ich finde, Plus Nutzer sollten eingeloggt bleiben können! Häufig stürzt der Player auch während der Aufnahme ab, dann ist es eh umsonst, dass man etwas programmiert hat. Schade, auch nach zig Updates läuft er alles andere als rund.
phonostar-Player 3.0
(15.03.2015)
3,5 Jahre war ich ein begeisterter phonostar-Nutzer. Das Programm hatte eine gute Qualität, ließ eine tolle Programmierung von Aufnahmen zu (mit wenigen Ausfällen). Inzwischen sind die Aufnahmen kaum brauchbar, mit Kurz-Unterbrechungen, machmal kurzem Pfeifen usw. Auf mehrfache Anfragen reagiert Phonostar auch nach mehreren Wochen Wartezeit nicht. Schade eigentlich, den es war für mich ein tolles Programm um Krimis, Hörspiele und Musiksendungen aufzunehmen....
phonostar-Player 3.0
(20.05.2014)
Umgebung: Windows7, eingeschränkte Kennung, Version des Players 3031 aktuell, meistens aus Energiesparzustand gestartet Meistens funktioniert die geplante Aufnahme, manchmal allerdings nicht. Effekte: eine oder einige Aufnahmen nicht gemacht, einmal gerade die letzte Minute aufgenommen. Beim manuellen Starten des Programms nach Beginn der Sendung Aufnahme ab diesem Zeitpunkt. Ich konnte die Ursache bisher nicht feststellen. Man darf das Programm durchaus nach der Programmierung schließen, es wird automatisch gestartet! Festgestellte Effekte, dass z.B. das Programmfenster beim manuellen Aufwecken aus dem Energiesparzustand nach wenigen Zehntelsekunden geschlossen wird, haben keine Auswirkung, da das Programm ja automatisch für die programmierte Aufnahme wieder startet. Ob der Betrieb unter Administrator und/oder ohne Energiesparen einwandfrei ist? Eigentlich so nicht sinnvoll. Die kostenpflichtige Version (für parallele Aufnahmen) wäre erst sinnvoll, wenn programmierte Aufnahmen sicher funktionieren. Achtung: einmal keine Aufnahmen mehr bzw. laufende abgebrochen, da zu diesem Zeitpunkt automatische Suche und Installation von Windows-Updates startete mit anschließendem Neustart, wonachneue Anmeldung erforderlich war.
phonostar-Player 3.0
(26.09.2013)
habe die ganz neue version 3.01.7 da ranzt bei mir nach jeder halben stunde der stream von Sunshine live ab [macht sich sehr gut wenn man eine 4 Std. sendung aufnehmen möchte :-( ] jedes mal steht da auf der nur verbindung wird hergestellt dann nach einer stunde gehts wieder für ne halbe stunde dann wieder das selbe problem hab mich auch schon mit den support in verbindung gesetz nur bis auf ''ihre Naricht ist eingegangen'' hab ich von denen noch nichts weiteres gehört. einfach nur zum k.. wenn den 2 noch geben würde würde ich den wieder nehmen. der lief wenigstens ohne probleme.
phonostar-Player 3.0
(01.03.2013)
Zitat: Die Podcastverwaltung gibt es nicht mehr. Eine Möglichkeit, Sender anhand der Stream-URL manuell hinzuzufügen, scheint ebenfalls nicht mehr vorhanden zu sein. Natürlich gibt es Podcasts und auch die Möglichkeit Sender manuell einzupflegen
phonostar-Player 3.0
(30.10.2012)
Voller Reklame und blinkendem Quatsch ... das gibt's woanders professioneller !!!
phonostar-Player 3.0
(18.11.2011)
Ist schon mal jemandem aufgefallen, dass der Player eine dicke Prozessorauslastung und sogar regen Internetverkehr erzeugt, wenn das Programm weder aufnimmt noch abspielt? Richtig zuverlässig ist er eh nicht, auch die Internetseite mit der Programmvorschau ist öfter mal fehlerhaft...
phonostar-Player 3.0
(28.07.2011)
Die mägelliste ist über lang. Von einfachen bedien bis aufnamefkt. player zu groß, größe nicht anderbar auszugfenster (Details/Liste) angeklebt nicht einschiebbar und zu groß Viele fkt doppelt und dreifach (beisp. aufnahmeknopf, aufnahmedetails) dafür fehlen andere oder sind leicht fehlinterpretierbar (beisp. regelmäßige aufnahmen). Programierung ohne gefühl und fortune. Alles war in Phonostar2 besser, einzig aufnahme ohne soundkarte ist wirklich wichtig und gut. Denn nur dann kann man a)parallel aufnehmen vers. sender oder programme und parallel aufnehmen und hören (phonostar, aber auch video oder webseiten mit akustik bis hin zu spiele) oder sufnehmen und schneiden. So schlechte arbeit (prog. PS3 müßte mit lebenslangem programmierverbot bestraft werden). die eigentlichen schuldigen sind aber die chefs die eine solche arbeit zulassen und verkaufen. danke setzen sechs kann ich da nur sagen.
phonostar-Player 3.0
(01.02.2010)
Mit der 2.0 Version liefen alle sender und aufnahmen prima jetzt laufen manche Sender SWR3, Kulturradio gar nicht, keine Hinweise vommsupport bisher wollen die nur die kommerzielle Version richtig laufern lassen ? oder ist das unausgereift ? oder
phonostar-Player 3.0
(25.01.2010)
Ich hatte mit der 2'er Version immer meine Freuden.... Seit dem Upgrade auf Version 3.x klappt fast nix mehr. Die Programmierer des Players waren sicherlich nicht nüchtern bei der Arbeit oder müssen extrem schlecht bezahlt werden, denn ihre Arbeit ist echt für'n Ar***. Meiner Meinung nach eine Frechheit, solche verbuggten Programme überhaupt erst auf den Markt zu bringen. Wenn die kostenlose Version schon soooo schlecht ist, wer klickt denn da bitte noch auf "Upgrade auf Pro-Version"??? Scheinbar schleicht es sich immer mehr ein, Produkte halb fertig zu vermarkten und die User die Fehler herausfinden zu lassen... Tolle Marktentwicklung... *kotz*
phonostar-Player 3.0
(12.01.2010)
phonostar antwortet auf meine Anfragen nicht. Waren früher immer sehr freundlich. Was ist mit denen los? Ärger mit dem 3.0? Pleite?
phonostar-Player 3.0
(25.12.2009)
wie lange hat man den player wenn man sich den käuft. und kann man noch irgent wo den alten player runter laden. der neue ist voll ........
phonostar-Player 3.0
(19.11.2009)
Hallo, als Langzeitnutzer der Version 2 plus, habe ich mir voller Vorfreude auf die neuen Features den Plus-Player der Version 3 gekauft. Er läuft bei mir unter XP SP3 sehr stabil. Parallele Aufnahmen funktionieren einwandfrei. Endlich ist die direkte Aufnahme es direkten Streams ohne den Umweg über die Soundkarte möglich. Die Darstellung der Sender in der Vorschau ist mir zu groß und läßt sich nicht ändern. Perfekt ist die Übernahme von Serien auf einen Schlag, was vorher nur mit einzelner Auswahl im Internet möglich war. Eine Funktion, die mich u.a. dazu bewegte die neue Version zu kaufen ist die Wunschliste, die individuell nach Genre eingestellt werden lann. Sie funktioniert bei allen getesteten Genres, nur leider nicht für Hörspiele. Und das ist das einzige was ich aufnehme. Der Support wurde schon vier mal von mir angeschrieben, doch leider blieb bis jetzt jedwede Nachricht aus! Das gleiche Problem besteht bei der Auswahl der Genrevorschau im Browserfenster des Programms. Alle Genres außer Hörspiele werden korrekt im neuen Internetfenster angezeigt und gefiltert. nur Hörspiele nicht. Diese Funktion funktionierte in Version 2 einwandfrei. Fazit : unausgegoren aber Aufnahmefunktion gut. Eine Frechheit ist es, daß sich der hersteller nicht einmal mit einer "in bearbeitung" zurückmeldet um mich zu vertrösten. Sehr schwach! Schließlich habe ich für die angekündigten Leistungen bezahlt und verlange Nachbesserung der garantierten Leistungen! Da niemand auf meine Aufforderungen antwortet, kann ich so nicht mal eine Wandlung fordern.......
phonostar-Player 3.0
(26.10.2009)
Unter Win 7 Prof. ist Aufnahmeprogrammierung via Internetauswahl nicht möglich; Unter XP stürzt der Player bei programmierten Aufnahmen immer wieder ab. Und ich habe mir gleich die 3er-Plus-Version gekauft. Derzeit schade ums Geld!!!!
phonostar-Player 3.0
(20.10.2009)
Bei mir mit Windows Vista geht gar nix. Einige Sender können gar nicht geladen werden. z.B. Hitradio Ö3 (aus Österreich)
phonostar-Player 3.0
(20.10.2009)
Die 3er ist noch unausgereift und nervig. Ich bin auch zurueck zur alten 2er-Version.
phonostar-Player 3.0
(13.10.2009)
Katastrophale Benutzerführung - unzumutbar/ umständlichst- am Besten gleich wieder deinstallieren und durch die Vorgängerversion 2.x ersetzen - spart Frust und Ärger.
phonostar-Player 3.0
(08.10.2009)
Der alte Player lief noch auf Windows 2000. Das hat mit der alten Surfbox richtig gut funktioniert, der neue Player stürzt ohne Kommentar ab. Es könnte ja wenigstens eine Fehlermeldung kommen, dass das Betriebssystem nicht passt.
phonostar-Player 2.0
(29.03.2009)
senderauswahl nicht editierbar


1 | 2 | 3 >

« Zurück phonostar-Player 3.0
« Kommentare zu anderen Einträgen

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex