Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Pioneer bringt Doppeldock für iPod und iPhone : Artikel bewerten

News kommentieren

Artikel: Pioneer bringt Doppeldock für iPod und iPhone

Hier kannst Du Deine Meinung zum Artikel abgeben.
Unten befindet sich der gesamte Artikel, falls Du
ihn Dir nocheinmal anschauen möchtest.


Kommentar *


Benachrichtigung bei Antworten


Wertung (optional)




Bitte geben Sie den angezeigten Code ein






Pioneer bringt Doppeldock für iPod und iPhone

(MPeX.net/DB) - Pioneer erweitert sein Angebot nun um drei iPod-Soundsysteme. Die Modelle XW-NAC3 und XW-NAC1 sind mit Dockingstationen für den gleichzeitigen Anschluss von zwei iPods oder iPhones ausgestattet. Das XW-NAC1 kann auch als Internetradio oder Netzwerkplayer verwendet werden. Beim dritten Modell, dem XW-NAV1, handelt es sich um eine Kombination aus einem DVD-Player mit 1080p-HDMI-Skalierung und einem Mediaplayer mit iPod- und iPhone-Kompatibilität, UKW-Radio und USB-Anschluss.

Beim XW NAC3 und XW NAC1 kann auf die Titel zweier iPods/iPhones zugegriffen werden und die Songs lassen sich ohne Pausen und mit sanften Übergängen mixen, so der Hersteller. Außerdem besitzen beide Soundysteme Bluetooth-Funktionalität. Das heißt sie können Musikdateien drahtlos von geeigneten Musikhandys oder Audioplayern abspielen. Eine spezielle Technik soll Beeinträchtigungen der Klangqualität durch die Bluetooth-Komprimierung ausgleichen und Rauschen unterdrücken. Beide Geräte sind mit 6,6-cm-Breitbandlautsprechern und 7,7-cm-Passivmembranen ausgestattet.

Zwei angedockte Geräte sind gleichzeitig aufladbar, ein Composite-Video-Ausgang steht zur Wiedergabe von Videos bereit. Beide Modelle werden mit einer Fernbedienung im Kreditkartenformat ausgeliefert.

Das XW NAC3 ermöglicht darüber hinaus den Internetzugriff über eine LAN-Schnittstelle und ist DLNA-zertifiziert. Wenn das Gerät mit einem Heimnetzwerk mit Internetzugang verbunden ist, kann der Anwender Internetradio hören und Musik von DLNA-konformen Homeservern oder Computern abspielen. Auf der Oberseite des Geräts befindet sich ein USB-Anschluss, über den USB-Massenspeichergeräte verbunden werden können, um darauf gespeicherte MP3-, WMA-, AAC-, WAV- oder FLAC-Dateien wiederzugeben. Außerdem ist eine Uhr mit Wecker und Sleeptimer integriert.

Beim Pioneer XW NAV1 handelt es sich um einen Mediaplayer für Musik und Filme gleichermaßen. Das Gerät ist eine Kombination aus iPod/iPhone-Dock, UKW-Tuner und CD/DVD-Player. In Verbindung mit einem Fernseher ist das XW NAV1 ein kompaktes Unterhaltungs-System.

Für den klang sind zwei Breitbandlautsprecher mit Passivmembranen zuständig. Die 1080p-HDMI-Skalierungsfunktion für DVDs soll eine detailreiche Bildwiedergabe liefern. Darüber hinaus landen auf einem iPod gespeicherte oder per iPod gestreamte Videos über einen Composite-Video-Ausgang am XW NAV1 auf dem Fernseher.

Ein USB-Anschluss ermöglicht die Wiedergabe von WMA/MP3-Musikdateien, JPEG-Fotos und DivX-Videos von USB-Speichern. Mit der CD-zu-USB-Ripping-Funktion des AV-Systems lassen sich CD-Tracks ohne Verwendung eines PCs direkt auf einem USB-Gerät speichern.

Die iPod-Lautsprechersysteme XW NAC3 und XW NAC1 sollen ab Juni 2010 erhältlich sein, das Modell XW NAV1 ab Juli 2010. Die Preisempfehlungen betragen rund 350 Euro für das XW-NAC3 und jeweils knapp 250 Euro für XW-NAC1 und XW-NAV1.

Anzeige
Copyright © 2018 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex