Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Bluetooth-Soundystem von Creative : Artikel bewerten

News kommentieren

Artikel: Bluetooth-Soundystem von Creative

Hier kannst Du Deine Meinung zum Artikel abgeben.
Unten befindet sich der gesamte Artikel, falls Du
ihn Dir nocheinmal anschauen möchtest.


Kommentar *


Benachrichtigung bei Antworten


Wertung (optional)




Bitte geben Sie den angezeigten Code ein






Bluetooth-Soundystem von Creative

(MPeX.net/DB) - Creative ergänzt seine Produktreihe kabelloser Lautsprecher um das 2.1-System ZiiSound T6.

Das ZiiSound T6 unterstützt die kabellose Übertragung von Musik mittels Bluetooth. Entsprechend ausgestattete Mobiltelefone, Notebooks, Netbooks oder Audioplayer erhalten auf diesem Weg, kabellos und ohne Andocken, Verbindung zum Soundsystem.

Bis zu 10 Meter können das Audiogerät und die Lautsprecher voneinander entfernt sein, sofern keine Wände oder Möbel die Reichweite verringern. Die Verwendung eines apt-X-Audiocodecs soll geringe Latenzzeiten und gute Stereoqualität sorgen. Als technische Basis zur Audioübertragung nennt Creative Bluetooth 2.1+EDR mit A2DP-Profil. Geräte mit AVRCP-Profil eignen sich darüber hinaus für Steuerungsfunktionen.
Ein USB-Sender für den Mac oder PC gehört zum Lieferumfang, falls der eigene Computer kein Bluetooth integriert haben sollte.

Wer ein DVD-Abspielprogramm mit 5.1-Decoder verwendet, kann das Lautsprechersystem per USB mit einem Mac oder PC verbinden und es um virtuellen 5.1-Klang erweitern.

Das ZiiSound T6 besteht aus zwei Satelliten sowie einem Subwoofer. Die Satelliten lassen in der oberen Hälfte seitlich schwenken und "der Klang damit breiter aufziehen", so der Hersteller. Pro Satellit kommen zwei Treiber zum Einsatz. Die Satelliten lassen sich je nach Bedarf auf Standfüßen platzieren oder an der Wand montieren.

Der Subwoofer ist aus Holz gefertigt. Das Design des Tieftöners verfügt über die von Creative entwickelte "SLAM-Technologie" und soll für tiefe, druckvolle Bässe und realistischen Klang bei der Wiedergabe von Spielen oder Filmsoundtracks sorgen.

Zwei Fernbedienungen hat Creatives Neuvorstellung im Gepäck: Ein kabelgebundener digitaler Regler ermöglicht den Zugriff auf alle Funktionen des Systems und erledigt den Wechsel zwischen Bluetooth- oder USB-Verbindung. Hinzu kommen ein Kopfhörerausgang und ein AUX-Eingang, über den sich zum Beispiel MP3-Player anschließen lassen.
Frei von Kabeln ist die Infrarot-Fernbedienung im Scheckkartenformat, die alle Wiedergabefunktionen steuern kann.

Das Creative ZiiSound T6 soll noch im Dezember 2010 im Handel erhältlich sein und rund 400 Euro kosten.
Ältere iPod- oder iPhone-Modelle, die noch nicht über Bluetooth verfügen, können mittels passendem 30- Pin-Adapter kabellos an das ZiiSound T6 angeschlossen werden. Den Adapter legt Creative zum Verkaufsstart kostenlos bei. Später soll er rund 40 Euro kosten.

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex