Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : AV 700 TV: mobiler DVB-T Emfpfänger und Rekorder von Archos : Artikel bewerten

News kommentieren

Artikel: AV 700 TV: mobiler DVB-T Emfpfänger und Rekorder von Archos

Hier kannst Du Deine Meinung zum Artikel abgeben.
Unten befindet sich der gesamte Artikel, falls Du
ihn Dir nocheinmal anschauen möchtest.


Kommentar *


Benachrichtigung bei Antworten


Wertung (optional)




Bitte geben Sie den angezeigten Code ein






AV 700 TV: mobiler DVB-T Emfpfänger und Rekorder von Archos

(MPeX.net/DB) - Dank der französischen Multimediaschmiede ARCHOS hält nun auch DVB-T Einzug in die Welt der portablen Universalunterhalter. Der ARCHOS AV 700 TV ist mit einer 40 Gigabyte fassenden Festplatte ausgestattet und dient als Videorekorder, Videoplayer, Bildbetrachter, Audioplayer, Daddelbox und Speichermedium.

Der AV 700 TV empfängt nicht nur DVB-T Fernsehen (UHF-Bereich), er zeichnet die Sendungen auf Wunsch auch direkt im MPEG-2 TS Format auf. Auf der 40 GB Festplatte lassen sich bis zu 35 Stunden TV-Unterhaltung konservieren.
Analoge Videoquellen können ebenfalls mitgeschnitten werden. Zum Anschluss eines herkömmlichen Fernsehers, Satellitenreceivers oder beispielsweise eines DVD-Players werden der als Zubehör erhältliche TV-Pod oder das AV Travel Kit benötigt. Die Aufnahme analoger Quellen erfolgt im MPEG-4 Format.

Das Gerät bietet ein 17,5 cm (7 Zoll) Breitbild LCD und lässt sich mittels ausklappbarem Standfuß auch aufstellen. Eine Kopfstützenhalterung für Fondpassagiere hält das Zubehörprogramm parat.

Um den Fernsehempfang im mobilen Einsatz zu optimieren, besitzt das Gerät zwei Antennen und zwei parallel arbeitende Tuner. Das Signal wird mehrfach empfangen und "zu einem neuen verbesserten Signal verschmolzen", so der Hersteller. Laut ARCHOS kommt dieses mobile "Diversity-Processing-Reception-System" erstmals bei einem portablen Videoplayer und -rekorder zum Einsatz. Es soll auch unter schwierigen Bedingungen, zum Beispiel im Zug oder Auto (bis 130 km/h) oder innerhalb von Gebäuden für gute Empfangsleistung sorgen.

Praktisch: Der AV 700 TV merkt sich die Senderkonfiguration von bis zu 5 Standorten. Beim Ortswechsel vom Büro zur Wohnung oder ins Ferienhaus bleibt einem die erneute Kanalbelegung damit erspart. Vor Ort kann er übrigens auch an den Fernseher angeschlossen werden.

Die Videodarstellung umfasst die Formate MPEG-4 SP mit bis zu 720x480 Pixeln bei 30 f/s (NTSC) oder 720x576 Pixeln bei 25 f/s (PAL) sowie WMV 9 SP bis zu 480x360 Pixeln bei 30f/s und 900 Kbits/s. Audioseitig werden MP3, WAV und WMA akzeptiert.
Der AV 700 TV ist kompatibel zu Online Shops, die ihre Inhalte mit Microsofts Windows Media "PlayForSure" Technologie (geschützte WMA- und WMV-Dateien) anbieten.
Diashows auf dem Display oder am Fernseher sind ebenfalls möglich.

Ein USB Host ist auch mit an Bord. So können beispielsweise Filme direkt von einer externen Festplatte abgespielt oder Bilder von entsprechend geeigneten Digitalkameras überspielt werden. Umgekehrt lässt sich der AV 700 TV via USB 2.0 auch selbst als externe Festplatte an den PC anschließen.

Wer möchte, kann auf dem Gerät auch daddeln. ARCHOS bietet auf seiner Homepage eine Handvoll Spiele für den AV 700 TV an.

Der AV 700 TV soll ab Mai ausgeliefert werden und etwa 700 Euro kosten. Zum Lieferumfang gehören außerdem AV Kabel, Fernbedienung (inkl. Batterien), eine Tragetasche, Kopfhörer, USB 2.0 Kabel, USB Host Kabeladapter, Stromversorgung, zwei Antennen in einer Tragetasche und ein Anschlusskabel für die Wohnzimmerantenne.

Als Zubehör sind neben dem bereits erwähnten TV-Pod, AV Travel Kit und der Kopfstützenhalterung unter anderem ein zusätzliches Ladegerät, ein Ladegerät fürs Auto und eine Reisetasche erhältlich.


Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex