Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Pink-Player von TrekStor : Artikel bewerten

News kommentieren

Artikel: Pink-Player von TrekStor

Hier kannst Du Deine Meinung zum Artikel abgeben.
Unten befindet sich der gesamte Artikel, falls Du
ihn Dir nocheinmal anschauen möchtest.


Kommentar *


Benachrichtigung bei Antworten


Wertung (optional)




Bitte geben Sie den angezeigten Code ein






Pink-Player von TrekStor

(MPeX.net/DB) - TrekStor und Sängerin P!nk präsentieren den i.Beat pink. Der digitale Audioplayer mit UKW-Radio und Videofunktion kommt mit 1 GB oder 2 GB Speicher.

Der i.Beat pink misst 37 x 80 x 9 Millimeter und wiegt 33 Gramm. Die Vorderseite strahlt in auffälligem Pink, die Rückseite besteht aus Aluminium und hat die Unterschrift des US-amerikanischen Gesangsstars eingraviert. Es gibt auch eine etwas dezentere Ausführung mit schwarzer Front.

Zur Steuerung dient ein Touchpad mit leuchtenden Sensortasten. Darüber befindet sich ein 1,7 Zoll TFT-Display mit 65.000 Farben und 128 x 160 Pixeln. Der pinke Player und sein schwarzer Bruder bieten eine Ordnernavigation, zeigen Dateinamen und ID3-Tag Titelinformationen. Neben verschiedenen Wiedergabemodi gibt es auch sekundengenaues Resuming. Beim Einschalten spielt der i.Beat also dort weiter, wo er vorher unterbrochen wurde.



Neben MP3-, WMA- oder WAV-Dateien unterstützt der Player auch WMA-Songs mit digitalem Rechtemanagement (DRM 9), wie sie in diversen Downloadshops angeboten werden.
Ein Equalizer oder Soundeffekte (SRS WOW, SRS TruBass) möbeln den Klang bei Bedarf auf.

Ein integriertes Mikrofon macht den Player zum Diktiergerät. Außerdem sind Mitschnitte vom eingebauten UKW-Radio möglich, das 20 Stationsspeicher bietet. Weitere praktische Funktionen sind eine Uhr, ein Kalender und ein Sleep-Timer.

Im Player sind bereits Bilder der Sängerin Pink gespeichert. Sie können, ebenso wie eigene JPEG-Fotos, mit dem integrierten Bildbetrachter oder der Diashow-Funktion betrachtet werden. Laut Datenblatt lassen sich auch Videos im SMV-Format abspielen.

Der Datenaustausch mit dem Rechner erfolgt per USB mit maximal 1,1 MB/s. Der Player soll mit den Betriebssystemen Windows 98 (SE), ME, 2000, XP, Mac OS X und Linux ab Kernel 2.6.x kommunizieren können und ist auch als mobiler Datenspeicher nutzbar. Auch der Li-Polymer Akku wird über USB betankt und soll für bis zu 12 Stunden Unterhaltung sorgen. Die Ladezeit beträgt laut TrekStor ca. 4 Stunden.

Der i.Beat pink soll ab Ende November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,- Euro für die 1 GB-Version und 129,99 Euro für das Modell mit 2 GB Speicher in deutschen Fachmärkten erhältlich sein. Im Lieferumfang sind Sennheiser Kopfhörer, ein USB 2.0-Kabel, die Software Magix MP3 Maker SE, eine Software-/Treiber-CD und eine Bedienungsanleitung inbegriffen.

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex