Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Maxfield bringt MP3-Player das Telefonieren bei : Artikel bewerten

News kommentieren

Artikel: Maxfield bringt MP3-Player das Telefonieren bei

Hier kannst Du Deine Meinung zum Artikel abgeben.
Unten befindet sich der gesamte Artikel, falls Du
ihn Dir nocheinmal anschauen möchtest.


Kommentar *


Benachrichtigung bei Antworten


Wertung (optional)




Bitte geben Sie den angezeigten Code ein






Maxfield bringt MP3-Player das Telefonieren bei

(MPeX.net/DB) - Handys eignen sich zunehmend auch zur Musikwiedergabe. Nun dreht Maxfield den Spieß um und kündigt einen kompakten MP3-Player mit Handyfunktionen an.

Der MAX-ONYX bietet 128 MB internen Speicher und kann über seinen Micro-Card Einschub auf bis zu 1 GB Speicher erweitert werden.

Das integrierte Dual-Band-Mobiltelefon klingelt polyphon oder mit MP3s. Es bietet Bluetooth-Funktionen wie A2DP-Streaming und Freisprechfunktion. Ein integriertes Telefonbuch schont die Gehirnzellen und erlaubt bis zu 500 Einträge. Die Größe des SMS-Speichers kann vom Anwender beliebig festgelegt werden.

Der gesprächige Player im schwarz glänzenden Design besitzt ein 1,18 Zoll OLED-Farbdisplay mit 96 x 96 Pixeln. Die Navigation durch Menüs und Playlists erfolgt durch Scrollen über die so genannte "Jog-Taste".
Rund 90 x 35 x 18 Millimeter misst der MAX-ONYX und wiegt mit Akku 60 Gramm. Bis zu elf Stunden Musikwiedergabe, 3 Stunden Sprechzeit oder 8 Tage Standby sollen möglich sein. Die Aufladung erfolgt via USB-Anschluss entweder direkt vom PC oder über ein USB-Ladegerät.

Der Maxfield MAX-ONYX soll ab Juli 2007 zu einem Preis von 169.- Euro erhältlich sein. Im Lieferumfang befindet sich ein Stereo-Headset, ein USB-Ladegerät und -Kabel, eine CD-ROM mit Treibern und Manual sowie eine Kurzanleitung in deutsch und englisch.


Anzeige
Copyright © 2022 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex