Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chris.drews
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 05.06.2003 - 19:24    Titel: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Hilfe!
Wenn ich eine mp3 an eine andere anhängen will (anzuhängende Datei laden > alles Markieren > Alles/Markierung an Datei anhängen...), spielt Winamp nur die anzuhängende Datei (sogar 5 Sekunden weniger). In der Magix PlayR Jukebox gitbt es nur eine rätselhafte Fehlermeldung:

Die Anweisung in "0x0044c216" verweist auf Speicher in "0x02af8000. Der Vorgang "written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.

Nach dem Klick auf "Abrechen" kommt folgende Fehlermeldung:

Die Anweisung in "0x77f4952b" verweist auf Speicher in "0xffffff8". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.

Nach klicken auf "Abbrechen" wiederholt sich die Fehlermeldung, nach einem Klick auf "OK" verschwindet sie.

Liegt das am System (Win XP HE), an mp3directcut oder hab' ich einen Fehler beim zusammenfügen gemacht?

Gruß,
Christopher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buddy
Gast


BeitragVerfasst am: 08.06.2003 - 11:09    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

ich vermute mal, daß du zwei VBR-dateien zusammensetzen willst.

dazu mußt du nach dem zusammensetzen den vbr-header neu schreiben lassen, z.b. mit dem tool "vbr header maker" (einfach mal googeln). dann solte es eigentlich funktionieren.
Nach oben
chris.drews
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 09.06.2003 - 17:50    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Nich böse gemeint, aber geht´s auch in Anfänger-Deutsch? Was is VBR bzw. ein VBR-Header?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buddy
Gast


BeitragVerfasst am: 15.06.2003 - 17:48    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

VBR bedeutet Variable BitRate
und das bedeutet, das die bitrate der mp3-datei nicht über die ganze länge der datei gleich lang ist. das siehst du z.b. daran, daß die anzeige der bitrate während der wiedergabe mit winamp schwankt.

das gegenteil dazu ist CBR, was wiederum Constante BitRate heißt. bei einer CBR-Datei ist die bitrate über die gesamte datei gleich groß.

so, und nun zu deinem problem: normalerweise berechnet ein mp3-player die gesamtlänge (und auch bereits abgespielte zeit, noch zu spielende zeit usw.) aus dateigröße und bitrate. bei mp3-dateien mit konstanter bitrate ist das kein problem, denn dabei ergibt sich die gesamtzeit des titels aus dateigröße geteilt durch die bitrate (bitrate = kbits pro sekunde).

da nun aber bei mp3-dateien mit variabler bitrate logischerweise die bitrate nicht andauernd konstant ist, würde diese art der berechnung ein total falsches ergebnis zur folge haben. darum hat die firma Xing den Xing-media-header eingeführt, der alle wichtigen infos enthält, damit jeder mp3-player trotzdem die korrekten zeiten errechnen kann. und eine angabe in diesem media-header ist nun eben auch die gesamtzeit des titels.
dieser media-header bringt nun - so wie ich vermute - diese fehlermeldungen bei dir zu tage. abhilfe könnte es sein, diesen media-header nach dem zusammenfügen (oder besser vielleicht schon vorher?) zu entfernen und ihn anschließend durch einen neuen zu ersetzen.

und speziall dazu gibt es winzigkleine tools, die sehr gut arbeiten (habe ich selbst schon ausprobiert).

sieh mal auf http://sleepy-audio.here.de im "runterladen"-bereich nach. sleepy hat dort den vbr-header-maker gelistet. der sollte (vermutlich) dein problem lösen.

ich hoffe, das war ausführlich genug. ansonsten frag einfach nochmal. und schreib doch bitte auch, ob es geklappt hat. würde mich interessieren... Very Happy
Nach oben
chris.drews
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 16.06.2003 - 12:58    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Hat NICHT geklappt! Sad
Ich habe zuerst das Problem-File im vbr-header geöffnet, dann stand beim <Status>, dass kein vbr-header enthalten sei, darauf hin bin ich dann auf <Add VBR-Header> gegangen und habe gespeichert.

Ergebnis: Nichts hat sich geändert.

Dein ausführlicher Beitrag war übrigens sehr informativ.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
buddy
Gast


BeitragVerfasst am: 22.06.2003 - 12:37    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Zitat:
Hat NICHT geklappt!


schade... Sad
Nach oben
Emcee
MPeX.net Crew


BeitragVerfasst am: 22.06.2003 - 13:17    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Vielleicht klappt es mit diesem kleinen Tool: VBRFix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris.drews
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 26.06.2003 - 14:09    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Auf Grund meiner Miserablen Englischkenntnisse, weis ich nicht, wie ich vorgehen muss. Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emcee
MPeX.net Crew


BeitragVerfasst am: 26.06.2003 - 15:55    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Einfach per Drag&Drop (oder über File/Fix an MP3 bzw. Fix an Dir of MP3s) MP3(s) laden und schon geht es los. Nach Beendigung des Prozesses gefixte MP3(s) speichern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris.drews
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 26.06.2003 - 18:03    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Ich hab' alles ausprobiert, in allen möglichen einstellungen (in der Grund-Einstellung meinte das Programm es sei nicht nötig irgendetwas zu verändern), aber es klappt nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emcee
MPeX.net Crew


BeitragVerfasst am: 27.06.2003 - 13:47    Titel: RE: Problem beim Zusammenfügen mit mp3directcut Antworten mit Zitat

Bei mir funktioniert sowohl das Zusammenfügen mit mp3DirectCut als auch das Abspielen* der bearbeiteten MP3s problemlos. Und VBRFix leistet ebenfalls ganze Arbeit. Der Fehler bei Dir könnte sonstwo liegen (vielleicht korrupte MP3s aus unbekannter Quelle? - das könntest Du mit dem MP3Utility überprüfen). *mit WA2.91 und Fb2k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2019 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex