Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


mp3DirectCut auf AMD Athlon 64 tönt zerhackt

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Killy
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 24.07.2005 - 10:45    Titel: mp3DirectCut auf AMD Athlon 64 tönt zerhackt Antworten mit Zitat

Hallo Alle,
Hallo Autor!

Wie Ihr wisst, ist mp3DirectCut ein absolut untentbehrliches Hilfsmittel, um mp3s zu hören und zu bearbeiten.

Auf meinem neuen Notebook - es hat einen Mobile AMD Athlon 64 2700+ Prozessor - tönen die mp3s nun leicht zerhackt bzw. haben ein leichtes Hintergrundknacken.

1by1 hat dieses Problem nicht.

An was mag das liegen - am Prozessor?
Ich habe alles versucht - neuste Version von mp3DirectCut; ACM oder mpglib als Decoder; Output Device Wave Mapper oder Realtek AC97 Audio; verschiedene Maximum wave buffer sizes und max. frames/buffer.

Danke für Eure Hilfe!
Killy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 24.07.2005 - 15:28    Titel: RE: mp3DirectCut auf AMD Athlon 64 tönt zerhackt Antworten mit Zitat

Sehr, sehr schwierige Frage. Das problem ist mir vor langer Zeit mal auf einem von vielen Systemen aufgefallen. Und es ließ sich dadurch beheben, dass der maximale Puffer auf einen "runden" Zweierpotenzenwert eingestellt wurde, d.h.z.B. 16 oder 32K. Kann aber auch ein System oder Bus-Problem o.ä. sein, weil mp3DC ja laufend viele Daten lädt (für das Display-Update) und gleichzeitig die Waveausgabe macht. Vielleicht werden die Aussetzer weniger, wenn du mehr Frames pro Buffer decodest.

Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Killy
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 24.07.2005 - 17:31    Titel: RE: mp3DirectCut auf AMD Athlon 64 tönt zerhackt; Language/Music Detection Antworten mit Zitat

Danke Martin für die rasche Antwort auf diese schwierige Frage!
Im Moment habe ich das Gefühl, dass das Problem erst auftritt, wenn die Maschine heiss läuft. Ich muss das noch weiter beobachten.

Dafür noch eine leichte Frage: häufig setze ich Cue-Points dort, wo Sprache beginnt, und dort, wo Musik beginnt. Im MPEG Graph ist das leicht zu erkennen, weil der Musik-Teil viel kompakter aussieht als der Sprach-Teil. Ist es möglich, analog wie die "Pause Detection" eine "Language/Music Detection" einzubauen?

Das wäre gewaltig!

Killy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 25.07.2005 - 14:58    Titel: RE: mp3DirectCut auf AMD Athlon 64 tönt zerhackt Antworten mit Zitat

Ja, das wäre ein gewaltiger Aufwand. Und das Ergebnis wäre nie 100-prozentig. Daher wird es so ein Feature mit 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit nicht geben ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex