Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Polizeifunk....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> McGuyver
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Asystolie
Gast


BeitragVerfasst am: 03.08.2003 - 14:32    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

Wahres Wort gesprochen !
ich als ausgebildeter Funkamateur und angehender Rettungssanitäter kann nur sagen das das sowas von verboten ist. Aber gerade das ist wohl der Reiz Embarassed
Wenn man das denn wirklich hören möchte kaufe man sich einen Scanner (Radio mit Rauschsperre) und stelle fest das man eh nix von dem gebrabbel begreifen kann. Liebe Grüße, DER RENÉ
Nach oben
error2k
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 24.06.2004 - 17:00    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

zwar schon ne weile her der thread Laughing
aber egal. zum thema polizeifunk und verboten *g*

hier mal nen zitat:
BOS-Funk abhören
Während das Mithören des BOS-Funks hierzulande illegal ist, ist in Amerika das Abhören des Polizeifunks ausdrücklich erlaubt. So können zum Beispiel bei Fahndungen sehr schnell eine große Zahl von Bürgern (Autofahrer, Trucker, etc.) angesprochen werden. Ganz legal und mit nur wenigen Sekunden Verzögerung lässt sich der Polizeifunk per Real-Audio live übers Netz mithören. Ganz einfach ist der Funkverkehr allerdings nicht zu entziffern, die Polizei verwendet viele Zahlen- und Buchstabencodes. Wer also über aktuelle Zwischenergebnisse der Bandenkriege in New York auf dem Laufenden bleiben möchte...
http://www.surfmusik.de/polizeifunk/ponewyork.htm

das programm onlineTV is noch besser Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nicname
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 06.07.2004 - 16:45    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

also ich bin beim jugendrotkreuz und ich kann dir sagen wenn dch interesiert ob 10 km weiter jemand nen schlaganfall hat dann weis ich nicht was daran tol is
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
error2k
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 06.07.2004 - 17:10    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

das hast du gesagt. ich hab nicht gesagt das mich das interessiert ob jemand nen schlaganfall hat.
ich sprach vom polizeifunk. und den amerikanischen anzuhören aus new york ist schon manchmal spannend. wenn da, wie gesagt, in der bronx nen bandenkrieg abgeht ist das schon spannend. dennoch heisse ich sowas nicht für gut!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
z00k
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 06.07.2004 - 20:44    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

ehjo wo is das prob wenn ich @ home sitze und einfach den polizeifunk im ort(stadt) abhoeren will...tut keinem weh und ich missbracuhe diese infos auch net!
also warum habt ihr so ein prob damit?
mich interessiert kein funk vom DRK oder sonst son verein...
_________________
bY
z00k

-=g0d bL355 7h3 1n73rN37=-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
error2k
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 06.07.2004 - 22:24    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

sag ich doch Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nick_Van_Dyk
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 10.09.2006 - 19:57    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

Wenn man sich mit dem Thema etwas auseinander setzt sieht es dann doch so aus, das es recht interessant sein kann den Funk abzuhören,wenn es auch leicht blöd klingt das es den ein oder anderen interessiert das irgendwo jemand von einer Brücke springt, oder sein guter Freund gerade mal wieder von der Polizei auf Grund "Verdacht Trunkenheit am Steuer" (eine kleine dreistellige Zahl) angehalten wurde.
Man sollte sich jedoch stets über rechtliche Konsequenzen im klaren sein.
Ich für mich kann nur behaupten das ich, nach meinem ersten Besuch beim Stabsschutz das Hobby an den Nagel gehängt hab...

Rein rechtlich gesehen sieht es so aus:
Seit dem Jahr 1992 gelten in der Bundesrepublik Deutschland für Funkempfänger neue Bestimmungen.Praktisch gibt es jetzt keine Beschränkungen mehr, welche Frequenzbereiche ein Empfänger oder Scanner bieten darf, vorausgesetzt, das Gerät verfügt über mindestens einen Rundfunkbereich, und entspricht den technischen Vorschriften. Dies erkennt man am CE-Zeichen für Inverkehrbringung nach EU Norm, am BZT-Zeichen mit Bundesadler und Konformitätsinhabernummer (das ist die frühere FTZ/ZZF-Nummer),oder am BMPT mit Amtsblattverfügungsnummer für das Inverkehrbringen nach nationalen Normen und Vorschriften. Die Freigabe von Funkempfängern für Jedermann, mit denen auch der Funkverkehr der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (kurz BOS)abgehört werden kann, ist aber nicht zu verwechseln mit der Erlaubnis nun auch alles hören zu dürfen,was rein technisch möglich ist. Näheres regelt das am 1.August 1996 in Kraft getretene Telekommunikationgesetz, veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil1, Seite 1120ff insbesondere die Paragraphen: §86 und § 95
......
§86
Abhörverbot,Geheimhaltungspflicht der Betreiber von Empfangsfunkanlagen
......
Mit einer Funkanlage dürfen Nachrichten, die für die Funkanlage nicht bestimmt sind, nicht abgehört werden. Der Inhalt solcher Nachrichten sowie die Tatsache ihres Empfangs dürfen, auch wenn der Empfang unbeabsichtigt geschieht, auch von Personen, für die eine Pflicht zur Geheimhaltung nicht schon nach §85 besteht, anderen nicht mitgeteilt werden. §85 Abs.4 gilt entsprechend. Das Recht, Funkaussendungen zu empfangen, die für die Allgemeinheit oder einen unbestimmten Personenkreis bestimmt sind, sowie das Abhören und die Weitergabe von Nachrichten auf Grund besonderer gesetzlicher Ermächtigungen bleiben unberührt.
......
§95
Strafvorschriften
......
Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen §86 Satz1 oder 2 eine Nachricht abhört oder den Inhalt einer Nachricht oder die Tatsache ihres Empfangs einem anderen mitteilt.Erlaubt sind also Kauf, Besitz und Betrieb eines Funkempfängers (Scanner) mit Zulassungskennzeichen und der Empfang von Sendungen "an alle". Zu diesen Sendungen gehören neben dem Rundfunk der Amateurfunk, der Zeitzeichenfunk und der Wetterfunk. Verboten ist der Empfang von Sendungen, die für den Funkempfänger nicht bestimmt sind. Erlaubt ist ferner das Berichten und der Meinungsaustausch über technische Verfahren, Funkgeräte, Strukturen der Funkverkehrskreise und allgemeine betriebstechnische Vorgehensweisen.

Weiteres zu Geräten und Zubehör gibt es auch hier hier

Ps: Zudem kommt auch noch dazu das des öfteren bei den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben das Handy zum Einsatz kommt, bzw auch das neue Digital Geschützte System "Tetrapol" zum Einsatz kommt das noch recht abhörsicher ist.
_________________
Lostplaces-NRW


Zuletzt bearbeitet von Nick_Van_Dyk am 25.09.2010 - 09:38, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Jack the Hacker
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 05.11.2006 - 20:05    Titel: Re: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

Asystolie hat folgendes geschrieben:
Wahres Wort gesprochen !
ich als ausgebildeter Funkamateur und angehender Rettungssanitäter kann nur sagen das das sowas von verboten ist. Aber gerade das ist wohl der Reiz Embarassed
Wenn man das denn wirklich hören möchte kaufe man sich einen Scanner (Radio mit Rauschsperre) und stelle fest das man eh nix von dem gebrabbel begreifen kann. Liebe Grüße, DER RENÉ


Kackenhauer.Rettungssani.tzääääh. Nix ist verboten.Solange es keinem dritten zugänglich ist.

Gruß von einem Fernmeldeexperten des THW [selberkackenhauer]
_________________
Widerstand ist zwecklos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spoon
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 25.06.2007 - 13:18    Titel: RE: Polizeifunk.... Antworten mit Zitat

Notruf,-Flug,-Taxi Hören erlaubt,aber Veröffentlichung nicht. Exclamation Exclamation Exclamation

Was keiner weiß-macht keinen heiß... Twisted Evil

Man kann sogar Scanner-Geräte kaufen,gute ab 50€,
also,warum so nen Streß mit Winamp ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> McGuyver Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex