Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Genereller Sound Software-Mediaplayer

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
der_skeptiker
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 26.09.2011 - 09:10    Titel: Genereller Sound Software-Mediaplayer Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin dabei, für ein Onlinemagazin Informationen zum Thema Klang von Softwaremediaplayern einzuholen.
Vielfach wird ja behauptet, verschiedene Softwares klängen bei gleichem Ausgangsmaterial unterschiedlich. Meine persönlichen Erfahrungen zeigen z. B., dass unter MacOS die Player Cog und Rekordbox zugunsten von Rekordbox bei MP3 doch deutlich unterschiedlich klingen (gehört mit Studiotechnik). Aber warum?
Soweit ich weiß, ist bei verlustbehafteten Audioformaten wie MP3 die Kodierung der klangentscheidende Vorgang. Je nach psychoakustischem Modell wird die Datei aus dem Ausgangsmaterial erstellt. Beim Abspielen können ja theoretisch keine Informationen sinnvoll "dazu" kommen und weglassen wir kein Dekodierer irgendwas. Also müssten alle Player bei identischem Audiomaterial gleich klingen. Für JRiver aber z. B. wird behauptet, er klänge wegen seines internen 64-Processings besonders gut. Was aber wird denn da prozessiert? Die Dekodierung, ok, aber das Ausgangsmaterial liegt z. B. in Form von MP3s in 16Bit vor. Selbst wenn das Ganze auf 64 hochgerechnet wird, woher sollen die "Informationen" für die "neuen 48 Bit" kommen?
Ich finde das verwirrend und aufklärungswürdig. Kennt sich da jemand aus, der evtl. sogar an der Programmierung von Codexen oder Playern mitarbeitet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 29.09.2011 - 17:38    Titel: RE: Genereller Sound Software-Mediaplayer Antworten mit Zitat

Meine Meinung:
Wenn es wirklich gravierende (und hörbar ist in diesem Fall gravierend) Unterschiede zwischen Software-Playern gibt, läuft irgend etwas falsch. Schließlich sollte doch das Hauptziel bei der Wiedergabe am PC sein, daß alles so klingt, als würde man eine CD (=das Original) abspielen.

Beim Encodieren in lossy-Formate muss man dazu den für sich besten Kompromiss zwischen Originaltreue und Platzverbrauch finden. Aber das Decoding sollte doch bitte bei gleichen Dateien gleiche Resultate bringen.

Dummerweise lässt sich bei manchen Playern nicht eindeutig erkennen, ob und welche DSPs aktiv sind, was schließlich zu einem "besseren" Klang führen könnte. Und hier ist "besser" eigentlich nur "anders", was objektiv beurteilt eigentlich "schlechter" bedeutet.

Also wenn ein Player wirklich besser klingt, tanzt er einfach nur aus der Reihe und es sollte untersucht werden, woran das liegt. Im schlimmsten Fall macht er es als einziger richtig und alle anderen sind einfach nur schlechter...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex