Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vince_99
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 11:58    Titel: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

Seit einigen Versionen werden die Einstellungen im jeweiligen Audiogeräte-Menü der Programme beim nächsten Programmstart einfach selbsttätig auf andere Geräte umgestellt. Ich muss jedes Mal insbesondere das Ausgabegerät wieder neu auf das gewünschte Gerät einstellen.

Ich verwende als Soundkarte ein RME Babyface (Ausgang ADAT 7/8) auf einem Acer Apire-Laptop mit Win7 x64 Home SP1. Neben dem Babyface ist auch noch ein Antelope Orion32 über USB2 an den Laptop angeschlossen und es ist auch noch ein virtuelles Audiogerät vorhanden.

Die Ausgabeeinstellung verstellt sich bei Folgestarts von 1by1 bzw. mp3DirectCut fast immer auf das virtuelle Gerät. In den Windows-Soundeinstellungen ist Babyface ADAT 7/8 als Ausgabe-Standard eingestellt. Die Einstellungen verändern sich sogar, wenn ich die ini-Dateien der Programme mit einem Schreibschutz versehe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 13:49    Titel: RE: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

Kann es damit zu tun haben, dass da trennbare Geräte im Spiel sind? Die Geräte werden ja durchnummeriert. Ich schätze, wenn unter einer Nummer kein Gerät auftaucht, springt es auf 0 zurück. Müsste ich aber nochmal nachsehen.

Wenn beim Programmstart die selben Geräte vorhanden sind wie beim letzten Beenden, sollte aber alles stimmen. Wird das betroffene Gerät erst nach dem Programmstart verbunden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vince_99
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 14:09    Titel: RE: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

Danke für die Rückmeldung.

Das betroffene RME Babyface ist immer automatisch in Betrieb, wenn der Laptop eingeschaltet ist. Dagegen ist das Orion32 zwar auch immer per USB verbunden, jedoch hat es einen Netzschalter und ich schalte das Gerät nur bei Bedarf ein. Es ist also nicht immer über USB "online".

Vermutlich wird dadurch tatsächlich die Geräte-Reihenfolge verändert, jedoch kommen andere Programme wie z. B. AIMP3 damit zurecht und verlieren ihre In-/Out-Einstellungen nicht. In AIMP kann ich allerdings ASIO als Treiber auswählen und dort wiederum eine ganz bestimmtes Paar Ausgänge (ebenfalls ADAT 7/8) festlegen. In 1by1 und mp3DirectCut bekomme ich ASIO nicht angeboten. Würde eine ASIO-Option statt WaveOut bzw. DirectSound hier helfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 15:55    Titel: RE: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

Probiere doch mal aus, ob es klappt, wenn du das Gerät zwischendrin nicht ausschaltest. Dann sollten die Programme das gewählte Gerät wiederfinden.

Weil nur die Nummer gespeichert wird, können meine Programme momentan ein Gerät nicht wiederfinden, wenn es seine Position in der Liste ändert. Das ist bei DirectSound in 1by1 auch so. Aber der Fall kommt ja selten vor. Asio ist nicht geplant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vince_99
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 17:32    Titel: RE: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

OK, danke für die Hinweise. In der Praxis kann ich leider nicht immer beide Geräte eingeschaltet lassen, daher muss ich wohl damit leben, dass sich die Einstellungen verändern. Ist ein bisschen lästig aber kein Grund, auf die tollen Programme zu verzichten. Oder wäre ein Workaround denkbar, bei dem ich die Reihenfolge der Audiogeräte selbst definiere?

A propos (etwas off-topic), wäre es bei mp3DirectCut möglich eine Custom-Fade in- und eine Custom-Fade Out-Funktion zu integrieren, ähnlich der 2-stufigen Blende. Die 2-stufige ist schon deutlich besser als eine einzelne Marke, jedoch müsste der Fade für professionelle Zwecke noch aufwendiger sein.

Professionell brauchbar wäre z. B. folgender Fade out:

1. Marker mit 0 dB bei x sek.
2. Marker mit -6 dB bei x+6 sek.
3. Marker mit -30 dB bei x+13 sek.
4. Marker mit -42 dB bei x+16 sek.
5. Marker mit -58,5 dB bei x+18 sek.
6. Marker mit -90 dB bei x+20 sek.

Wenn dieser Fade out dann noch wie der aktuelle 2-stufige auf die jeweils markierte Zeitspanne angewendet werden könnte, wäre das super.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 21:01    Titel: Re: RE: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

vince_99 hat folgendes geschrieben:
In der Praxis kann ich leider nicht immer beide Geräte eingeschaltet lassen

Aber klappt es denn nicht, wenn die Geräte vor dem Start der Software eingeschaltet werden? Dann müsste doch die Reihenfolge wieder stimmen. Das wäre doch ein angemessener Workaround, wenn es klappt. Ich muss auch das MIDI-Keyboard anstöpseln, bevor ich Reaper starte ;)

Ich schätze, eine 20-sekündige, sechsstufige Blende geht soweit in den professionellen Bereich, dass sie für 99,9 Prozent der Nutzer irrelevant wäre. Außerdem sollte man sowas händisch machen, weil es vom Material abhängt und sich nicht über ein Preset pauschalisieren lässt. Und per Hand ein paar Blendmarken zu setzen ist in dem Programm ja sehr einfach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vince_99
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 21.08.2014 - 23:45    Titel: RE: mp3DirectCut und 1by1 behalten Audiogeräte-Einstellungen nicht Antworten mit Zitat

Ich bin noch nicht dazu gekommen zu testen, ob die Einschaltreihenfolge der Geräte etwas bringt. Ich denke, das wird das Problem wohl lösen. Da ich aber wie gesagt oftmals das zweite Interface nicht einschalte (unter anderem weil es im Betrieb extrem heiß wird), hilft es in meinem Fall nicht (sorry für meine Sturheit). Ist aber auch nicht weiter tragisch. Mir war erst mal wichtig zu wissen, woran das Verstellen der Ausgänge denn überhaupt liegen könnte.

Was die Blende angeht, so wäre es toll, wenn es den vor mir beschriebenen Fade als Preset geben könnte (fragen kostet doch nichts Smile). Einen Profifade kann doch jeder gut gebrauchen, nicht nur Profis. Und für Profis wäre es ein wirklich sehr willkommenes Feature. Prozentual auf die entsprechende Markierungslänge gerechnet funktioniert dieser Fade praktisch immer sehr gut. Die Abklingkurve ist sehr musikalisch. Und wer ihn nicht benutzen will, könnte es ja weiterhin anders machen.
Ich habe keine Ahnung, wie schwierig es ist, sowas zu implementieren, dachte allerdings, es wäre nicht allzu schwer, da es ja bereits den 2-stufigen Fade gibt.

Ich benutze das Programm zur professionellen Audiobearbeitung und es fehlt nicht viel dazu, es selbst für Profis perfekt zu haben. Wie auch immer: So oder so ein großes DANKE für das Proggi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2019 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex