Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


EAC, Lame 3.96.1 und die presets!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Kindergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robmantuto
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 29.09.2004 - 18:00    Titel: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Hallo, ich benutze eac und den oben genannten codec, um meine cds zu encoden, aber irgendwie klappt es nicht mir der codierung.
in der anleitung steht, dass man auf benutzerdefinierten codec gehen, dann sucht man sich den codes aus. dann habe ich auf 192 kbs eingestellt, aber er komprimiert es nicht, nur die waves bleiben übrig.
dann hab ich es mit lame encoder als einstellung versucht und natürlich auch den codes aus dem verzeichnis ausgesucht (3.96.1), das hat er dann gemacht, aber wenn ich irgendwelche presets eingebe, dann geht es nicht!
nun meine frage, welche presets und welche einstellungen muss ich den vornehmen.
lame encoder oder benutzerdefiniert?
ich möchte auf 192 kbs konstante quali haben
lauter der befehl:
--V2 cbr 192 oder was muss ich hier eingeben?
danke für eure tips!
_________________
Robman n the House
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
september
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 29.09.2004 - 18:59    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Hi,
sieh mal im Infocenter nach, da sind erstklassige Anleitungen, auch mit Screenshots. Hat mir am Anfang auch weitergeholfen.
Viel Spaß,
September
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_Bicking
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 29.09.2004 - 19:17    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Zitat:
ich möchte auf 192 kbs konstante quali haben
lauter der befehl:
--V2 cbr 192 oder was muss ich hier eingeben?

Du schmeißt hier Begriffe durcheinander, das ist nicht mehr feierlich... Qualität und Bitrate sind zwei unterschiedliche paar Schuhe, es funktioniert in Wirklichkeit folgendermaßen:

- konstante, bessere Qualität = variable Bitrate (VBR)
- schwankende, schlechtere Qualität = konstante Bitrate (CBR)

Siehe auch hier: http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=15

- -V 2 ist ein VBR-Modus, der bei 3.96.1 --alt-preset standard entspricht
- cbr 192 dagegen wäre eine konstante Bitrate

Was genau hättest du gern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Encoder
MPeX.net AllStar


BeitragVerfasst am: 29.09.2004 - 20:29    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Ein interessanter Thread zum Thema Kommandozeilenbefehle bei den neueren Lame Versionen (ab 3.95 aufwärts)

http://www.hydrogenaudio.org/forums/index.php?showtopic=18091

Wie Frank schon anmerkte, bist du mit "-V 2" gut beraten. Konstante Bitraten kann man aufgrund der schwankenden Qualität nicht empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robmantuto
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 01.10.2004 - 13:39    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Ich möchte 192 kbs haben, welche einstellung muss ich da haben?
bitte ein bsp.
und ihr habt meine einstellungsfrage nicht beantwortet. benutzerdefinierter codec oder lame codec bei eac als einstellung?
_________________
Robman n the House
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Encoder
MPeX.net AllStar


BeitragVerfasst am: 01.10.2004 - 14:06    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Wenn du unbedingt rückständig sein willst bitte:

-User defined Encoder
-extension: .mp3
-command line: --preset cbr 192 %s %d

aber ich empfehle dir wirklich mal die gleichen songs mit -V 2 zu kodieren.

Die Dateien sind etwa gleich groß, hören sich aber deutlich besser an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_Bicking
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 01.10.2004 - 19:13    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich möchte 192 kbs haben, welche einstellung muss ich da haben?

VBR oder CBR?

Zitat:
und ihr habt meine einstellungsfrage nicht beantwortet. benutzerdefinierter codec oder lame codec bei eac als einstellung?

Reicht dir der Hinweis auf's Infocenter nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Robmantuto
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 01.10.2004 - 22:11    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

habe jetzt erstmal mit v2 versucht, also ich muss sagen es geht nur wenn man auf lame encoder einstellt ,nicht benutzerdefiniert.
die ergbensisse sind komisch, es kommen so um 450.500 kbs.
kann man das irgendwie nicht stabiliesieren, eine einheitliche und gute bis hoche quali?
@frank
was ist vbr und was cbr?
_________________
Robman n the House
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Encoder
MPeX.net AllStar


BeitragVerfasst am: 01.10.2004 - 22:24    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Die Bitraten werden vom Windows-Explorer und (soweit ich weiß) auch vom Mediaplayer falsch angezeigt. Leg dir einem ordentlichen Player zu (Winamp, Foobar,...).

Rest steht im Infocenter UND wurde von Frank schon hinreichend erklärt.

(Noch ein kleiner Hinweiß: Konstante Bitrate bedeutet nicht konstante Qualität!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_Bicking
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 01.10.2004 - 22:37    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Robmantuto: warum liest du nicht was man dir schreibt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Robmantuto
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 02.10.2004 - 11:37    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

ich habs gelesen:
ualität Bitrate Parameter
-------- -------- -----------------
mittel 128 kbps --preset 128 (unter 3.90.3)
· 128 kbps -V5 --athaa-sensitivity 1 (unter 3.96.1)
· 165 kbps --preset medium
hoch 200 kbps --preset standard (empfohlen)
· 240 kbps --preset extreme
höchste 320 kbps --preset insane

aber das gilt nicht alles für den 3.96.1
du solltest es auch in deine threads einbringen
und wie man z.b mit diesem codec konstante bitraten
erstellen kann
z.b.
-v 2 cbr 192 oder wie lauter die befehlzeile???

ausserdem ist es falsch, dass man die einstellung externer codec bei eac einstellen muss, weil es da nicht funktioniert, wenn er es übersetzt, es bleibt nur die wave datei übrig!
es funkts nur, wenn man auf lame codec geht und den entsprechenden codec einstellt unter durchsuchen oder leg ich da falsch? bei mir hat es so zumindest funktioniert nicht wie in euren anleitungen.
_________________
Robman n the House
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_Bicking
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 02.10.2004 - 12:13    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Meine Güte stellst du dich selten blöd an. Ich wusste schon warum ich dich nach deinem ersten Beitrag auf AudioHQ gesperrt hab, da hast du nämlich auch Lesefaulheit bewiesen. Wenn du weiterhin fragst wie man eine konstant hohe Qualität erreicht und gleichzeitig CBR benutzt, dann ist es nicht weiter verwunderlich, dass du auch mit unseren Anleitungen nicht zurechtkommst, weil du sie wahrscheinlich nur halb liest.

CBR empfehle ich aus gutem Grund nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Robmantuto
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 02.10.2004 - 12:33    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

so was nennt man hilfe, wenn du deine anleitungen schreibst, dann schreib sie richtig, denn es funktioniert nicht alles was du geschrieben hast, auch wenn ich alle schritte befolgt habe und mach mich nicht blöd an, denn dazu sind die foren da, um zu helfen, wenn du zu faul bist, um zu helfen, dann kannst du dich nicht als moderator eines forums bezeichnen
_________________
Robman n the House
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uli-76
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 02.10.2004 - 12:56    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Hallo.

Schau dir doch mal die Anleitung auf www.Eac-Audio.de an. Außerdem findest du dort auch eine Bundle version, welche schon vorkonfigurierte Einstellungen beinhaltet. Fragen kannst dort ebenfalls stellen.

mfg, uli-76
_________________

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Encoder
MPeX.net AllStar


BeitragVerfasst am: 02.10.2004 - 13:02    Titel: RE: EAC, Lame 3.96.1 und die presets! Antworten mit Zitat

Der Fehler liegt wohl irgendwo bei dir Robmantuto. Bei mir (und vielen anderen) läuft die Einstellung so.

Zu den Presets:

Die haben bei 3.96.1 genau den gleichen Effekt wie bei 3.90.x. Lediglich werden die "-V x" Kommandos bei den Lame Versionen ab 3.95.1 in Presets "übersetzt".

Ergo: Alle Befehle, die man bei 3.90.x benutzen konnte gelten auch für 3.96.1 !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Kindergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex