Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


1by1 Probleme mit sonderzeichen...

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ROMSY
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 09.01.2006 - 14:26    Titel: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

Hi! ich bin begeisterter 1by1 User habe jedoch einen kleinen bug entdeckt...
Sobald ich Musikordner (oder dateien) aufrufen will welche Aisatische oder Koreanische Schriftzeichen enthalten öffnen möche stempelt er diese als ??? ab und öffenet sie net..
gibt es ne möglichkeit das zu beheben so das ich sämtliche Sonderzeichen sehen kann oder könntet ihr das bei eurer nächsten Version einfügen?

MfG ROMSY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 09.01.2006 - 16:01    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

Das Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich auf meinem System Unicode-Schriften - oder was auch immer das ist - simulieren kann. Es ist schwer, an etwas zu arbeiten, das man nicht hat. Und selbst wenn: ich weiß nicht, wie ich dann solche Dateinamen zum Testen erzeuge. Bisherige Versuche scheiterten. Wenn da jemand mehr drüber weiß, sind Infos durchaus erwünscht. Vielleicht ist ja gar nicht viel nötig, um diese Unicode-Probleme endlich mal zu lösen.

Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 09.01.2006 - 19:48    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

Hallo Martin,

um z.B. chinesische oder japanische Zeichen einzugeben, musst Du zunächst die Unterstützung dafür aktivieren. Das geht in Windows XP über 'Systemsteuerung > Regions- und Sprachoptionen > Sprachen' über die beiden Optionen 'Dateien für Sprachen mit komplexen Schriftarten und Zeichen ... installieren' und 'Dateien für ostasiatische Sprachen installieren' aktivieren.

Danach musst Du über den Button 'Details...' in diesem Dialog in 'Textdienste und Eingabesprachen' unten die Eingabegebietsschema-Leiste' aktivieren und unter 'Installierte Dienste' z.B. Japanisch hinzufügen. Sobald Du über die Eingabegebietsschema-Leiste auf Japanisch wechselst kannst Du das 'IME Pad' aktivieren und damit japanische Schriftzeichen in Deinem Programm (und allen anderen Unicode-fähigen Programmen) verwenden.

In Deinem Programm musst Du um Unicode-Zeichen zu unterstützen - zumindest in c/C++ - auf WCHAR oder wchar_t (bzw. TCHAR) statt einfachen char oder CHAR umsteigen. Mittels MultiByteToWideChar bzw WideCharToMultiByte kannst Du zwischen Unicode und der System-Codepage (CP_ACP) oder UTF-8 konvertieren.

Ich hoffe das hilft erstmal weiter.

Viele Grüße und viel Erfolg!
~ Florian
_________________
Mp3tag - der universelle Tag Editor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ROMSY
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 12.01.2006 - 00:06    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

hmm ich weiß net nimmt das board asiatische schriftzeichen an??

einfach ma was post:

蝙蝠侠归来
so theoretisch müsste jeder ohne schriftzeichenprobleme diese sehen können ne ^^
ahja ich nutze WinXP da kann man solche schriftzeichen gleich bei der Installation mit installieren ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 12.01.2006 - 15:43    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

Hmm...

Klingt so kompliziert wie ich befürchtet hatte. Außerdem habe ich gar kein XP sondern 98SE.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 12.01.2006 - 15:49    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

Dann ist es wirklich etwas komplizierter, da unter W9x/ME Unicode-Unterstützung nur unter Verwendung des Microsoft Layer for Unicode möglich ist.

Ich habe beim Umstieg auf Unicode die Unterstüzung für W9x/ME aufgegeben.

Viele Grüße,
~ Florian
_________________
Mp3tag - der universelle Tag Editor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PSYCloned Area
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 12.01.2006 - 19:32    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

Also ich würde Unicode auf keinen Fall begrüßen.

Habe selbst auch noch Windows 98SE und finde es gut das es unterstützt wird und hoffe es wird sich auch nicht ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ROMSY
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 13.01.2006 - 08:39    Titel: RE: 1by1 Probleme mit sonderzeichen... Antworten mit Zitat

hmm könnte man dann nicht ein Plugin oder eine kleine gesonderte Version für XP rausbringen?
ich will nämlich net wegen so eines kleinen problemes einen viel größeren und nerfigeren Player installieren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2018 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex