Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte?

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
haarausfall
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 08.02.2008 - 14:38    Titel: USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage, bzgl. Autoradios mit MP3 Player und USB Anschluss. Bin derzeit auf der Suche nach einem solchen Radio, es soll natürlich günstig sein, nur einen Radio haben ohne CD Player, ein grosses angenehmes Display haben und, (wonach ich eigentlich suche.. Smile man soll die Möglichkeit haben via USB eine externe Festplatte anschliessen zu können.

Unter externer Festplatte meine ich eine Notebookplatte mit etwa 100 oder 200 GB die dann über das USB Kabel vom Autoradio auch noch mit Strom versorgt werden kann. Gibt es da schon was auf dem Markt? Man sieht ja oft, dass es Autoradios mit USB Anschluss gibt. Jedoch unterstützen diese meistens nur USB Sticks mit 4 GB - Max 8 GB Speicher..

Kennt da jemand was oder kann mir einen Tipp geben?

Schon mal tausend Dank im vorraus und viele Grüsse,
Markus

P.S. Ach ja, und sollte es sowas schon geben, wäre es nicht schlecht, wenn der USB Anschluss hinten wäre. Dann könnte man die Platte nämlich schön versteckt im Handschuhfach oder so verstauen und hätte da nicht so einen Kabelsalat...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 08.02.2008 - 15:33    Titel: RE: USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte? Antworten mit Zitat

Je nachdem wo bei Dir "günstig" aufhört würde ich ernsthaft ein Radio mit iPod-Unterstützung und einen entsprechend großen iPod in Erwägung ziehen.

Damit wird die "Festplatte" zwar etwas teurer, kann aber auch als mp3-Player genutzt werden. Wink

Außerdem steigt die Auswahl an möglichen Geräten rapide. Mir ist zum jetzigen Zeitpunkt zumindest kein Gerät bekannt, das Deinen Anforderungen entspricht. iPod-taugliche Autoradios gibt es jedoch zuhauf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haarausfall
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 08.02.2008 - 15:38    Titel: RE: USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte? Antworten mit Zitat

Hallo,
das ist wohl richtig. Schade ist nur, dass iPod immer da sein eigenes Format drauf macht und man dafür iTunes braucht. Das kommt für mich nicht in Frage, da ich die Festplatte ja auch an verschiedene PCs anklemmen will, ohne dabei jedes mal iTunes zu installieren. Da hat der iPod für mich ganz klar verloren...

Aber hab tausend dank! Smile Dann muss ich mir wohl doch einen kleinen Linuxserver reinbauen Smile

Grüsse,
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 08.02.2008 - 17:44    Titel: RE: USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte? Antworten mit Zitat

Mit der Kombination Winamp+ml_ipod (ein PlugIn, das anstelle der Winamp-eigenen iPod-Unterstützung benutzt werden kann) kannst Du die mp3s ganz bequem auf den iPod und zurück kopieren. Zur Not kannst Du beides auf der Festplatte des iPods speichern und kannst es an jedem PC benutzen. Unterschied zwischen Winamps eingebautem iPod-PlugIn und ml_ipod:
http://mlipod.sourceforge.net/wiki/Ml_iPod_versus_pmp_iPod

Oder Du benutzt Tools wie yamipod, das scheinbar auch vom iPod aus läuft.

Alle Angaben ohne Gewähr. Habe selbst keinen iPod, bin also kein Fanboy. Trotzdem scheint mir diese Lösung für Deine Ansprüche praktikabel. Und vermutlich günstiger als ein kleiner Linux-server. Den könntest Du z.B. auch nicht als Porty benutzen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrCus
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 29.05.2008 - 14:59    Titel: RE: USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte? Antworten mit Zitat

hallo allerseits

ich kann meinem Vorredner nur zustimmen.. hab viel Geld in Fehlinvestitionen stecken müssen und bin letztendlich doch wieder beim iPod mit Radio-Dock gelandet. WEnn ich vorher gewusst hätte wie toll das geht, hätt ich all das andre nicht ausprobiert.

die meisten Autoradios in der iPod-Preisklasse (unter 300EUR) haben bei weitem nicht so eine komfortable Navigation zwischen Ordnern, Alben, Interpreten, zeigen die Covers nicht an und sind langsam.

Dazu kommt das trotz absolut unleserliche Display der meisten Radios mit 3-3" Displays in dieser Preisklasse.. kann man sich schenken. In der Produktwerbung werden gern schön detaillierte Videos gezeigt... die Realität, besonders bei der Ordneransicht, sieht anders aus.

der iPod ist mit 200 EUR bei 80GB und dem gebotenen Komfort doch das preiswerteste Gerät und hat zudem ein gestochen scharfes Display.


mit der neuesten WinAmp Version kann man seine bestehende mp3 Sammlung einfach übertragen. Ohne iTunes und Apple-Spezifischem Format
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lapje luum
Bald ein Groupie


BeitragVerfasst am: 20.07.2008 - 10:25    Titel: RE: USB MP3 Autoradio mit externer 100 GB Festplatte? Antworten mit Zitat

Also ich muss ganz ehrlich sagen dass fast jedes Radio im Bereich USB immer noch gehörige Schwachstellen aufweist...

Das liegt zum einen daran dass viele USB-Radios gar nicht für den Gebrauch von Festplatten gedacht waren, sondern nur dass man "mal" einen USB-Stick anschließen kann (und damals hat man eher an 512 MB als 8 GB gedacht). So wird als Dateisystem auch immer noch Fat32 verwendet. Da wird man sich an einer Hand abzählen können wie schnell es Probleme mit Festplatten über 30GB gibt.

Was man - und das weiß ich aus eigener Erfahrung - nicht vergessen darf ist die Bedienbarkeit. Displays sind oftmals klein und lassen nicht wirklich eine vernünftige Navigation zu. Wie will man dann durch eine Platte mit über 50 Ordnern navigieren?

Ich bin zu der Praxis gekommen USB-Sticks in Größen von 4-8 GB zu nutzen. Sicherlich mag es teurer sein, aber so kann ich das ganze schon im Vorfeld ordnen und das macht die navigation auch um einiges einfacher.

Ich habe übrigens ein Blaupunkt MP56 Casablanca.

Die Idee mit dem MP3-Player ist aber auch gut. So macht es meine Freundin. Sie schließt den IPod einfach über ein AUX-Kabel an, und gut ist...

Soweit meine Meinung dazu..Wink

Lapje
_________________
"Am achten Tag erschuf er Georges...und er sah, dass es gut war..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex