Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Lug und Betrug bei Webradios
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Kindergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 23.01.2009 - 14:12    Titel: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Vor einiger Zeit hatten wir: wwwDanceBeach-Radio.de hier geprostet das wir Moderatoren suchten. Da haben sich auch welche auf diese Anfrage gemeldet.
Aber von Teamgeist und Teamfähigkeit war keine Spur im Gegenteil.
Sie bewerben sich: Ich sende seit drei Jahren oder mehr und habe Dj Erfahrung.
Bei solchen Bewerbungen bringe ich nur ein Schmunzeln an den Tag, entweder sind sie Anfänger oder sind irgendwo bei den Webradios wo sie waren rausgeflogen und versuchen es woanders im gleichen zug. Solche Möchtegern DJ'S sollten das Internet abschaffen und Disco im Hinterhof machen da ist wenigstens keiner den sie Verarschen oder sogar bedrohen können.
Dancebeach-Radio wird am 30.01.09 den Sendebetrieb einstellen und sich an WRC-Community anschließen.

So nun aber zu dem eigentlichen Punkt:

Es soll dubiose Mails gegen DanceBeach-Radio geben ggf. sogar ein Forum.
Wir werden für jeden Hinweis der Nachvollziehbar ist eine Prämie von 50€ Zahlen. Das heißt: solltet Ihr Schriftstücke haben worauf auch der Versender zu sehen ist und nach Anwaltlichen Prüfung auch wo registriert ist, wird dem jenigen eine Prämie von 50€ gezahlt.
Wir wissen das gegen Dancebeach-Radio was am laufen ist von ehemaligen Moderatoren die welche sein wollen aber genau diese auf den ersten Beitrag voll zu trifft. Ein gewissen AIM Name: Ma...W....(Namen abgekürzt ) verbreitet solche Mails oder links. Wer einmal auf www.WRC-community.de hier der link:http://www.wrc-community.de/Gerueschte.htm

Dort könnt ihr sehen wie solche Möchtegern Dj's Webradios zugrunde richten.
Dieser ist nur ein kleines Licht nach eigenen Aussagen kann er Webseiten Hacken / PC's und und. Laughing
Sie benutzen IP Verschleierungsprogramme wobei zusagen ist das es auch gegen Programme gibt wobei so gar seine Rechnerdaten angezeigt werden, von daher sollte man das Geld für die Software besser bei Mc Donald anlegen dann ist man wenigstens satt. Laughing Laughing

Dieser Beitrag ist kein Witz im Gegenteil weil welche im Webradiobereich anderen Webradios nur schaden wollen und wir sind nicht die einzigen welche auf solche Loser und Möchtegern Dj's ( Mods ) reingefallen sind.
Ware Freunde gibt es im Internet nicht das sei mal ganz klar sichergestellt.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

So nun bin ich einmal gespannt wer außer großen Worten auch Taten sprechen lässt.

Freitag 20:00 geht die Party los

Bis dahin Monti


Zuletzt bearbeitet von Monti10 am 23.01.2009 - 14:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Nick_Van_Dyk
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 23.01.2009 - 14:32    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Hallo Lieber Monti10.

Ich weiß nicht in wiefern Du Dich mal mit unserem Grundgestetz befaßt hast, jedoch ist das Namentliche defarmieren bestimmter Personen in Foren wie diesen hier, nach Artikel 1 des Grungesetztes (öffentliche Bloßstellung) verboten.

Dies nur zum Anfang. Und ja, natürlich kann ich auch Deinen Ärger nachvollziehen und denke auch das man vor solchen schwarzen Schafen warnen sollte, aber ob dies hier der richtige weg ist weiß ich nicht. Ich denke Du solltest deinen Post hier entweder Editieren oder einer der MPeX-Wizards sollte das ding hier schließen und löschen...

MFG Nick van Dyk
_________________
Lostplaces-NRW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 23.01.2009 - 14:55    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

So habe den namen abgeändert aber die Tasache bleibt die gleiche.
Grundgesetz hin und her wo kein Kläger ist ist auch kein Richter.Wer Schützt denn die User im internet vor solchen Leuten öhmmmmmmmmmmm????? Kein Grundgesetz oder seh ich das anders. Im gegenteil sie werden sogar noch teilweise gesetzlich unterstützt : ( Aussage meiner Anwältin) anmerk
Nur eins ist sicher und das versprech ich, das ganze geht an die Presse und die haben schon reges Interessen angekündigt

In diesem sinne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Dj RoadRunner
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 24.01.2009 - 15:48    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

mal wieder ein posting des unwissenden, denn artikel 1 des gg hat mit öffentlicher blosstellung nix aber auch gar nix zu tun. hauptsache mal was gepostet, hier extra für dich der genaue wortlaut von artikel 1

Artikel 1

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

und nun freueich mich schon auf weitere sinnlose postings von dir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Nick_Van_Dyk
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 25.01.2009 - 01:32    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Holzkopf Exclamation

Glaub mit ich weiß wie der erste Artikel des Grundgesetzes auszulegen ist und zur unantastbaren würde mein Freund Roadrunner gehört auch öffentliches defarmieren und Bloßstellen.

Nun geh bitte zur seite und seh woanders Sch...e aus Exclamation

Ps. Wenn du es nicht ertragen kannst das Du in anderen Forenthreads die Hucke vollbekommst und hier immer wieder wegen Deiner netten art aneckst, solltest Du Dich vielleicht wirklich entfernen.
Kauf Dir doch z.B. einen Klappspaten und vergrab Dich
_________________
Lostplaces-NRW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
megaone
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 25.01.2009 - 09:48    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Zumal das alte sowie das neue Webradio keine Gema zahlt, sollten die selbst Ihre Probleme selber lösen. Wer nicht zahlt, der wird langfristig sowie seine Strafe vom Gericht bekommen. Und sagt nicht ihr seid GEMA/GVL-Lizenziert. Laut der GEMA Liste seid Ihr nicht gelistet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 25.01.2009 - 16:55    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Ich glaube fast dass hier welche irgendetwas verwechseln???? Rolling Eyes

Es geht hier nicht um das Grundgesetz und es geht auch nicht um Gema und GVL
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Es geht hier nicht um das Grundgesetz es geht hier um etwas anderes wenn man das mal richtig liest.
Auch das sich welche immer wieder wichtig vorkommen und andere auf welche Gesetze hinweisen sollten sich besser damit auskennen wie gewisse Leute.
Ich werde auf den Beitrag nicht eingehen, weil das nichts mit dem eigentlichen Beitrag zu tun hat anmerke........
Also entweder Tacheles oder lasst das gehabe einfach sein.
Razz

So habe mal fertig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 25.01.2009 - 17:15    Titel: Re: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

megaone hat folgendes geschrieben:
Zumal das alte sowie das neue Webradio keine Gema zahlt, sollten die selbst Ihre Probleme selber lösen. Wer nicht zahlt, der wird langfristig sowie seine Strafe vom Gericht bekommen. Und sagt nicht ihr seid GEMA/GVL-Lizenziert. Laut der GEMA Liste seid Ihr nicht gelistet.



Laughing Laughing Über den Beitrag kann ich leider nur lachen. Laughing Laughing
Genau diese Leute hatten ein Webradio und haben nichts bezahlt oder sogar gemeldet und haben das bei der GVL in Raten abgestottert Laughing und hier goße Töne spucken. Wenn wer möchte der kann gerne Belege haben vorin ersichtlich ist das beide Webradios gemeldet waren und auch bezahlt waren.
Wichtigtuer sind über all und wollen viel wissen in wirklichkeit wissen sie nichts Laughing Laughing

Soviel von mir dazu
Und nun bleiben wir mal beim eigentlichen Thema Wink
Mal schaun ob den Arsch in der Hose hat Laughing Ich glaube mal nicht Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
megaone
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 28.01.2009 - 10:22    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

@monti: du willst nur vom Thema ablenken. Weder die GVL noch die Gema weiss von einer Anmeldung von Euch. Unter http://www.gema.de/musiknutzer/senden/lizenzierte-webradios/?search=dance&su... is noch nich mal euer Radio gelistet.... wir zahlen unsere Gebühren aber ihr sendet munter ohne Lizenz weiter und behauptet das ihr fleissig zahlt obwohl uns Herr Abraham von der GVL mitteilt das ihr noch nie etwas gezahlt habt und auf Einschreiben nicht reagiert....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
BC-Radio
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 28.01.2009 - 12:40    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Tja lug und betrug...

der betrug findet aber wohl eher von seiten der webradios statt, wenn sie sowie von megaone erwähnt, laut anpreisen wir sidn gema und gvl lizensiert HA HA HA kann ich da nur sagen...

wenn man dann mal nachschaut findet man keines dieser radios dort bei der gema, da kann ich nur sagen das ist lug und betrug.

und ganz ehrlich jedes radio sollte gemeldet werden das nicht bei der gema gemeldet ist.
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 29.01.2009 - 14:45    Titel: Re: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

megaone hat folgendes geschrieben:
@monti: du willst nur vom Thema ablenken. Weder die GVL noch die Gema weiss von einer Anmeldung von Euch. Unter http://www.gema.de/musiknutzer/senden/lizenzierte-webradios/?search=dance&su... is noch nich mal euer Radio gelistet.... wir zahlen unsere Gebühren aber ihr sendet munter ohne Lizenz weiter und behauptet das ihr fleissig zahlt obwohl uns Herr Abraham von der GVL mitteilt das ihr noch nie etwas gezahlt habt und auf Einschreiben nicht reagiert....


Laughing Es gibt ja Menschen die nicht einmal die Daten bei Gema richtig eingeben können Laughing
Ist nur seltsam das Kontoauszüge belegen das Gvl gezahlt wurde aber davon abgesehen brauch ich hier darüber keine Rechenschaft darüber abzulegen weil es hier nicht um Gema noch GVL geht. Aber es scheint doch so zu sein das welche Menschen das lesen verlernt haben. Mann/Frau sollte den ersten Beitrag erst einmal lesen. Dann das Hirn einschalten dann die Tastatur gelle
megaone:lol: Das denken fällt einigen Menschen doch recht schwer
Laughing Laughing
Idea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 31.01.2009 - 13:26    Titel: Re: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

BC-Radio hat folgendes geschrieben:
Tja lug und betrug...

der betrug findet aber wohl eher von seiten der webradios statt, wenn sie sowie von megaone erwähnt, laut anpreisen wir sidn gema und gvl lizensiert HA HA HA kann ich da nur sagen...

wenn man dann mal nachschaut findet man keines dieser radios dort bei der gema, da kann ich nur sagen das ist lug und betrug.

und ganz ehrlich jedes radio sollte gemeldet werden das nicht bei der gema gemeldet ist.


Bc-Radio Wink Scheinst auch sehr Naiev zu sein und glaubst auch alles was im internet getippert wird: Tip von mir: Ich war gestern mit dem Papst im Rhein schwimmen Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Synergy-Radio
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 12.02.2009 - 02:18    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Ich bin vielleicht ganz blöd, aber irgendwo raff' ich den gesamten Sinn und Zweck dieses kompletten Threads nicht ...

Wen interessiert denn, wer was über irgendein anderes / ehemaliges Radio sagt oder nicht?

Es ist leider traurige Realität, daß sowohl ehemalige "DJs" wie auch "Mods" und sogar Hörer im Nachhinein alles mies machen, was sie vorher "ganz super" fanden. Buckel runterrutschen lassen und gut ist.


LG, Biggi
_________________
Facebook Profil

Goldene Forumsregel: 1. Suchen, 2. Lesen, 3. Denken, 4. Schreiben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Lexyy
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 18.02.2009 - 23:29    Titel: Re: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

megaone hat folgendes geschrieben:
...und behauptet das ihr fleissig zahlt obwohl uns Herr Abraham von der GVL mitteilt das ihr noch nie etwas gezahlt habt und auf Einschreiben nicht reagiert....


Hat nicht auch die GVL Datenschutzbestimmungen zu beachten? Interessant. Welches Auskunftsrecht hast Du beansprucht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monti10
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 24.02.2009 - 17:38    Titel: RE: Lug und Betrug bei Webradios Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Tja Lexyy.. Damit wird sich die GVL nun kümmern, weil genau der Wortlaut an entsprechende Stellen ging. Warten wir einmal ab was dieser Hirni noch so von sich gibt. Bin einmal gespannt welche lügen er noch so zu erzählen hat.
Was die GVL angeht habe ich meins dazugesagt und das kann jeder einsehen wer möchte und sich vom Gegenteil überzeugen.

Nichtgemeldete Webradios worin seins auch einmal war die findet ihr unter:
http://www.WRC-Community.de
Weil da dürften sich einige wieder finden Laughing

Habe fertig Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Kindergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex