Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Dienst: HQ-Webradios auf dem Handy hören

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> MPeX.net-News und andere Quellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mpexnet
MPeX.net Crew


BeitragVerfasst am: 24.07.2009 - 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

News Diskussionen und Kommentare
Zunächst ein Auszug aus dem Artikel.
Kommentare und Diskussion folgen unten

Viele Webradios bieten ihr Programm nicht mehr in unterschiedlichen Bandbreiten an, sondern setzen beim Hörer DSL oder etwas Vergleichbares voraus und senden mit 128 Kbit/Sek oder darüber.

Da bleiben nicht nur Modem- und ISDN-Nutzer auf der Strecke. Auch Mobilfunker, deren Handy per GPRS oder EDGE ins Netz geht, haben hier keine oder geringere Chancen.

Für einen guten Radioklang sind hohe Übertragungsraten aber nicht mehr zwingend erforderlich. Moderne Audiocodecs wie HE-AAC liefern auch bei 24 Kbit/Sek noch akzeptablen Sound. MP3-Streams leiden hier selbst in Mono deutlich unter der fehlenden Bandbreite.

Webradios fürs Handy aufbereitet

Mit Moodio gibt es einen interessanten Dienst, der Webradios in sehr niedrigen Bandbreiten für Handys bereitstellt. Zunächst ist eine kostenlose Registrierung auf www.moodio.fm erforderlich. Der komplette Dienst ist nur in englischer Sprache verfügbar. Im persönlichen Bereich können dann Sender hinzugefügt werden. Entweder bedient man s...

Der gesamte Artikel findet sich unter:
http://www.mpx.net/news/archiv/00994.html
_________________
MPeX.net Staff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast



BeitragVerfasst am: 24.07.2009 - 08:57    Titel: Re: Dienst: HQ-Webradios auf dem Handy hören Antworten mit Zitat

Ich nutze den Dienst seit rund drei Wochen. Das Transfervolumen für Webradios auf das fünf- bis zehnfache zu reduzieren ist eine prima Sache. Bei Prepaid-Anbietern gibt es zum Beispiel eine 1GB 30-Tage Daten"flatrate" für 10 Euro. Da lauern keine Überraschungen in Sachen Handykosten.

Fährt man durch ein Funkloch, setzt der Empfang aus, berappelt sich aber wieder von alleine. Bei sprachbasierten Sendern reichen auch 16 kbps, was selbst mit GPRS gut funktioniert.
Wenn ich das Rechnen mit Bits und Bytes nicht verlernt habe, verursachen 24 kbps rund 10 MB Transfervolumen pro Stunde. 24 kbps würde ich als Minimum für Musiksender empfehlen.
_db_
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> MPeX.net-News und andere Quellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex