Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Lizenz und Stream in Canada [war: wenn du lust hast was zumachen...]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Internet Radio - Technik und Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tirak
Gast


BeitragVerfasst am: 26.02.2011 - 23:53    Titel: Lizenz und Stream in Canada [war: wenn du lust hast was zumachen...] Antworten mit Zitat

[Edit Admin: Unsachliche und beleidigende Beiträge sowie sich darauf beziehende Beiträge aus dem kompletten Thread entfernt. In der Hoffnung, das interessante Thema doch noch zivilisiert zu behandeln ...]

Zuletzt bearbeitet von tirak am 27.02.2011 - 23:23, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Frauentyp
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 13:43    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

mal wieder ein radio dass meint gema/gvl umgehen zu können wenn der server in kanada ist aber dabei vergisst dass die moderatoren allesamt von deutschland aus streamen und daher illegal ihre musik öffentlich zur verfügung stellen. vielleicht findet sich ja jemand der dem ein ende macht.
ich bin zwar klar gegen solche radios die ihre moderatoren so in illegale dinge reinziehen und ihnen vormachen alles sei okay aber ich bin auch kein freund von gema/gvl abzocke (siehe gebühren für kindergärten) und werde daher nix weitergeben. wenn es ein anderer macht ist das aber okay
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Niagarafalls-Radio
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 14:14    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Ich kann gar nicht nachvollziehen, wie jemanden urteilen kann, ohne gewisse Fakten zu kennen... *nachdenk

Ist mir sehr schleierhaft...

Und den Websapce inkl. Stream in Canada zu haben, ist nichts verwerfliches oder "illegales"... auch ich habe mein Webspace und Stream in Canada. Genau bei dem Hoster wie auf dein vorredner..

Und ein Gespräch mit einem Anwalt für Internetrecht war sehr hilfreich...

Immerhin gibt es die Möglichkeit, einiges an Geld zu sparen, warum soll man dies nicht nutzen?? Nur weil der Stream und Webspace in Canada sind?

Völlig legal!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger MSN Messenger
baerle
Bald ein Groupie


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 14:23    Titel: Re: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Hallo,

Frauentyp hat folgendes geschrieben:
mal wieder ein radio dass meint gema/gvl umgehen zu können wenn der server in kanada ist aber dabei vergisst dass die moderatoren allesamt von deutschland aus streamen und daher illegal ihre musik öffentlich zur verfügung stellen.


Richtig erkannt. Der Streamhoster in Kanada hat keine Verträge mit einer Verwertungsgesellschaft. Gibt der Inhaber auch offen in seinem Forum auf seiner Webseite zu. Somit wird auf allen seinen Streams, ja die gehören ihm und er hat sie nur vermietet, urheberrechtlich geschütztes Material illegal gesendet. Das hab ich in anderen Foren gelesen und hab mich dann was das angeht auf der Webseite recherchiert wo ich zum Ergebnis gekommen bin dass das dort geschriebene stimmen muss.

Ich für mich würde zu keinem solchen Radio gehen.

Gruss

baerle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frauentyp
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 14:33    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

wäre auch nicht zu empfehlen weil tatsache ist und bleibt dass die moderatoren von deutschland aus streamen und daher dem deutschen urheberrecht unterliegen. jeder der moderatoren streamt daher illegal.
es mag ja sein dass das radio als solches legal ist aber den moderatoren wird vorenthalten dass sie sich strafbar machen. es wird der eindruck erweckt alles sei sauber.
um es nochmal klar zu sagen... ich bin kein paragraphenreiter und freund von gema/gvl. der verlangen doch tatsächlich gebühren von kindergärten wenn texte und noten von kinderliedern verteilt und gesungen werden. das ist inhuman und pure abzocke.
aber genau so unakzeptabel ist es wenn ein radio seine moderatoren darüber im unklaren lässt dass sie sich strafbar machen.
dem radio selbst droht ggf keine strafe aber den moderatoren welche aus deutschland streamen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BumBumBass
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 14:58    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

da mich sowohl das Radio als auch die Diskussion hier sehr interessiert hab ich das mal in die Hand genommen und jeweils eine Mail an die Gema und die GVL geschrieben.
die Mail hat den folgenden Inhalt:
Zitat:
folgendes Webradio http://www.xxxxxxxxxx [Edit Admin: URL entfernt]

hat im MPeX Forum eine Suchanfrage für Moderatoren gestellt. Da ich interessiert bin hab ich mir das Radio angeschaut. Im Impressum ist dann zu lesen, dass das Radio keine Gema/GVL Lizenz hat sondern eine kanadische Lizenz.
Meine Frage an sie ist nun, ob ich als Moderator wenn ich von Deutschland aus streame mich der Verletzung des Urheberrechts schuldig mache oder ob die kanadische Lizenz die dieses Radio besitzt ausreichend und legal ist.
mfg ................... (namen lassen wir mal weg)


sobald ich eine Antwort habe werde ich sie hier veröffentlichen
Damit dürfte die Diskussion vorläufig beendet sein denke ich mal
_________________
Ich biete Hilfe bei der Gestaltung von Webkicks Chats an.
Beispiele könnt ihr euch hier anschauen http://bumbumbass.bu.funpic.de/homepage/index.html


Zuletzt bearbeitet von BumBumBass am 27.02.2011 - 15:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Niagarafalls-Radio
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 14:59    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Ähm, sry, aber ich muss da noch was zu sagen...

Völliger Quatsch mit illegalem Senden aus Deutschland, wenn der Stream in Canada steht...

Wie bereits oeben erwähnt, sollte man sich eventuell mal mit einem Anwalt unterhalten, der sich mit Internetrecht auskennt, sowie auch Ahnung von Stream & Co hat...

Ansonsten geht doch einfach mal auf die Seite von GenuineCast und fragt dort den Support.

Bisher ist es immer so gewesen, das von 10 Leuten, die der meinung sind, das große Wissen zu haben, 9 Leute mittlerweile Jahre lang Kunden bei GC sind...

Zumal:

Dies sollte eigentlich sowas in der Art wie ein Jobangebot sein... und irgendwelche Sprüche, es sei illegal denke ich, passen hier nicht rein...


PS: Sollte ich unhöflich in i-einer Art und Weise gewesen sein, möchte ich um Verzeihung bitten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger MSN Messenger
BumBumBass
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 15:06    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Leute wartet doch jetzt einfach mal die Antwort von Gema und GVL ab.
In meiner Mail an beide Institutionen hab ich doch den Fall klar geschildert. radio mit kanadischer Lizenz und Moderator streamt aus Deutschland.
Ich denke die Antworten der beiden wird Klarheit und Rechtssicherheit schaffen und ggf. falls frauentyp recht hat das Ende von dem Radio bedeuten da ich nun mal in der Mail die Url zum nachlesen mitgepostet habe.
_________________
Ich biete Hilfe bei der Gestaltung von Webkicks Chats an.
Beispiele könnt ihr euch hier anschauen http://bumbumbass.bu.funpic.de/homepage/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
tirak
Gast


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 23:13    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

also finde es dufte das hier so zahlreich geantwortet wird.ihr seit schon klasse wie ihr urteilt.woher wisst ihr denn das wir aus deutschland senden.wir senden auch nach deutschland und ist das verboten .nee also bevor man urteilt sollte man sich überlegen was man loslässt.und was wäre wenn der ein oder andere in canada wohnen würde ohne briefkasten addy sondern richtig.sitzen,elle belle so einfach ist das nun mal.und wo steht geschrieben das man nicht in deutsch senden darf.das steht nirgendswo geschrieben.was wäre wenn man nur englisch oder in ejner anderen sprache sendet??? auch verboten.was wäre gewesen wenn dieser eintrag in kompletten englisch geschrieben wäre,auch dann verkehrt.????

oder steht hier im forum das dieses nur für deutsche ist????.

und es gibt genügend deutsche die im ausland leben.nun mal auch canada oder andere länder.

und jeder hat seine chance ins ausland zugehen,denn ich lebe z.b mit meiner familie dort.,es war eine anregung mal etwas zuversuchen.und ist wieder typisch deutsch denken.man muss sich wirklich wundern.und bin heil froh das ich weg bin aus deutschland.

und wenn ich es angemeledt hätte nur als beispiel weil ich in dem land lebe.

und ausstrahlen kann man weltweit .ich bin so fair und schreibe noch was dazu normal müsste ich es auch nicht warum auch.

und sollten rechtschreibfehler gefunden werden.am besten behalten.
gruss tirak.
Nach oben
tirak
Gast


BeitragVerfasst am: 27.02.2011 - 23:35    Titel: Re: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Frauentyp hat folgendes geschrieben:
wäre auch nicht zu empfehlen weil tatsache ist und bleibt dass die moderatoren von deutschland aus streamen und daher dem deutschen urheberrecht unterliegen. jeder der moderatoren streamt daher illegal.
es mag ja sein dass das radio als solches legal ist aber den moderatoren wird vorenthalten dass sie sich strafbar machen. es wird der eindruck erweckt alles sei sauber.
um es nochmal klar zu sagen... ich bin kein paragraphenreiter und freund von gema/gvl. der verlangen doch tatsächlich gebühren von kindergärten wenn texte und noten von kinderliedern verteilt und gesungen werden. das ist inhuman und pure abzocke.
aber genau so unakzeptabel ist es wenn ein radio seine moderatoren darüber im unklaren lässt dass sie sich strafbar machen.
dem radio selbst droht ggf keine strafe aber den moderatoren welche aus deutschland streamen


was macht den ein arbeitnehmer der zwar in deutschland lebt aber im ausland seine bezüge bezahlt wenn die firma im ausland siitzt.ist das auch schlecht .wo steht geschrieben das ich meinen ersten wohnsitz in deutschland haben muss nirgendsow.und es wird dort abgeführt wo der erste ist.sowie auch alle anderen abzüge.du bist und bleibst eine butterbirne.wirklich.der webradio betreiber zahlt an sein land wo alles gemeldet ist.und warum sollte ein canadier oder ami nach deutschland abführen wenn die addresse im ausland ist.denn dann müssten die deutschen auch nach england bezahlen weil es auch viele webradios die in andere länder empfangen werden.so ich hab fertig
Nach oben
Frauentyp
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 28.02.2011 - 04:47    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

@ tirak
deine letzten 3 beiträge lassen erahnen dass dir wohl etwas die düse geht nachdem der andere user tatsächlich 2 mails an gema/gvl geschickt hat.
um dir aber deine frage zu beantworten für die du 3 + 1 posts gebraucht hast.... ein blick in eure teamlist hat mir und sicher den anderen verraten wo eure moderatoren herkommen.
und sollten gema/gvl nach den mails von bumbum auf euch aufmerkam werden weil diese kanada server sache dann doch illegal ist, anhand der ip die shoutcast ausgibt kann jeder nachvollziehen woher der moderator der streamt kommt.
@ bumbumbass
ich bezweifle dass gema/gvl dir direkt ne antwort geben. die werden das zur kenntnis nehmen und sollte es so sein wie vermutet dass die moderatoren die aus deutschland streamen illegal ihre musik ins netz stellen werden die anhand der ip's mahnungen verschicken. das ärgerliche dabei ist dass wohl der radiobetreiber nicht als alleinverantwortlicher herangezogen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BumBumBass
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 28.02.2011 - 18:52    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

So Leute ich hab von der Gema eine Antwort bekommen
Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren



Als Moderator, oder anderweitig am Radio Beteiligter, kann man auch einer Störerhaftung unterliegen. Daher ist es wichtig die Lizenzsituation des Radios in dem man senden möchte zu überprüfen. Prinzipiell gilt folgendes: Deutsches Radio = GEMA und GVL Webradiolizenz; Kanadisches Radio = Lizenz von der SOCAN. Der Webradiobetreiber erhält so oder so beim Lizenzerwerb einen entsprechenden Beleg von der zuständigen Verwertungsgesellschaft. Wenn er dieses Vorlegen kann, können Sie sich sicher sein, das das Radio eine Lizenz erworben hat und legal sendet. Kann der Webradiobetreiber ein solches Zertifikat, Rechnung oder ähnliches nicht vorweisen, oder verweist nur auf die Aussagen Anderer, z.B. zwielichtige Streamvermieter, so ist davon auszugehen, dass keine Lizenz erworben wurde, und Sie sollten, im Interesse Ihrer Sicherheit, besser die Finger davon lassen.



Leider schreiben manchen Menschen alles Mögliche in Ihr Impressum, lassen Sie sich daher unbedingt den Beleg, Rechnung, Lizenzschreiben zeigen, und vor allem nicht mit den Aussagen Dritter abspeisen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Webradio-Team

--
GEMA
Direktion Sendung und Online
Rosenheimer Str. 11
81667 München


Telefon (089) 4 80 03-216
Telefax (089) 4 80 03-239

Bitte senden Sie alle E-Mails zum Thema WEBRADIO an webradio@gema.de


so dann bin ich mal gespannt ob tirak in der Lage ist eine solche Lizenz vorzuweisen. anstatt hier user verbal zu beleidigen was nun wirklich unterste Schublade ist.
_________________
Ich biete Hilfe bei der Gestaltung von Webkicks Chats an.
Beispiele könnt ihr euch hier anschauen http://bumbumbass.bu.funpic.de/homepage/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
baerle
Bald ein Groupie


BeitragVerfasst am: 01.03.2011 - 17:47    Titel: Re: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Hallo,

Niagarafalls-Radio hat folgendes geschrieben:


Wie bereits oeben erwähnt, sollte man sich eventuell mal mit einem Anwalt unterhalten, der sich mit Internetrecht auskennt, sowie auch Ahnung von Stream & Co hat...


und sich die Aussage von dem schriftlich geben lassen. Dann ist er nämlich wegen Falschberatung haftbar wenn die Beratung fehlerhaft ist. Ob er dann auch noch zu seinen Aussagen steht wenn das von ihm verlangt wird?

Zitat:

Ansonsten geht doch einfach mal auf die Seite von GenuineCast und fragt dort den Support.


der einem nur das erzählt was er für richtig hält. Geht mal in das Supportforum und schaut euch dort mal um, euch wird lesen und sehen vergehen. Der Streamanbieter gibt auf der Webseite an Gebühren an die CRIA abzuführen. Jedoch ist dem nicht so, da 1tens die SOCAN für die Webradios in Kanada zuständig ist und 2tens der Inhaber des Streamanbieters dort tönt keine Verträge mit einer Verwertungsgesellschaft zu haben und die Rechteinhaber nach seinem eigen aufgestellten Zahlungssystem vergütet. Wobei es auch keine Offenlegung der angeblichen Zahlungen gibt. Somit verbreiten IMHO alle Radios die über diesen Anbieter senden illegal urheberrechtlich geschütztes Material.

Zitat:

Bisher ist es immer so gewesen, das von 10 Leuten, die der meinung sind, das große Wissen zu haben, 9 Leute mittlerweile Jahre lang Kunden bei GC sind...


da Gema/GVL und damit die Rechteinhaber, also auch die bei vielen wegen den Abmahnungen wegen illegalem Download verhasste Musikindustrie, schon an dem Thema dran sind wird es wohl nicht mehr lange dauern bis auch dieser Sumpf trockengelegt wird. Viel Spass bei den Nachforderungen inklusive den Gebühren der Unterlassungsklage.

Gruss

baerle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BumBumBass
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 01.03.2011 - 18:26    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

So leute heute ist auch die Antwort von der GVL eingegangen, damit dürfte die Sache klar sein: Das Radio von tirak, dessen Link so plötzlich verschwunden ist sendet illegal. hier die Mail von der GVL

Zitat:
Guten Tag,

uns ist die Vorgehensweise von www.genuinecast.net

bekannt. Wir stimmen uns bzgl. dieser Problematik gerade mit unseren Schwestergesellschaften im Ausland ab.

Bitte beachten Sie zudem folgendes:



Bei Internetangeboten finden die Tarife des jeweiligen Empfangslandes Anwendung, in dem also die Nutzer sitzen, die auf ein Angebot zugreifen. Hintergrund ist die so genannte Bogsch-Theorie, die sich im Sendebereich etabliert hat und gerade das von Ihnen geschilderte Problem löst. Entscheidend für eine Nutzung der Rechte ist danach das intendierte Übertragungsgebiet. Wo der Server steht, ist völlig egal. Selbst die Pflege der Domain könnte vom Ausland aus erfolgen, wenn sich das Angebot an deutsche Hörer richtet, müssen für Deutschland die Rechte nach den hiesigen Tarifen erworben werden. Wenn sich das Angebot zusätzlich zur gleichen Zeit auch an z.B. kanadische Hörer richtet, muss auch in Kanada eine Lizenz erworben werden.



Außerdem können wir Sie informieren, dass die GVL bisher kein Webcast - Abkommen mit Kanada geschlossen hat.





Mit freundlichen Grüßen



i.A. David Abraham


Also tirak ich denke du hast allen Grund dich bei Frauentyp zu entschuldigen, da er recht hatte. Den Grund hast du, ob du auch die Grösse hast werden wir sehen
_________________
Ich biete Hilfe bei der Gestaltung von Webkicks Chats an.
Beispiele könnt ihr euch hier anschauen http://bumbumbass.bu.funpic.de/homepage/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
tirak
Gast


BeitragVerfasst am: 01.03.2011 - 21:22    Titel: RE: wenn du lust hast was zumachen.dann man los. Antworten mit Zitat

Fakt ist einfach das Genuinecast eine Lücke im Deutschen Recht ausnutzt, und mit dieser Lücke ganz gut fährt.

Fakt ist auch, das es weder Strafbar noch unmoralisch ist, seinen Server in Canada zu hosten.

Fakt ist auch, das die Kosten der GVL absolut übertrieben und in keiner Realtion zum Nutzen des Webradios stehen.

Fakt ist auch, das man mit dem Hoster und entsprechender .com Domain nahezu nicht angreifbar ist, auch wenn man nur in Deutsch sendet und sich sich somit an Deutsche Richtet.

Die Obrigkeitshörigkeit bei den Menschen hört recht schnell auf wenn man Deutschland verlässt.

Ich würde mir da sowieso keinen Kopf machen, denn kein Deutscher Anwalt oder Firma wird ein Schreiben an eine ausländische Adresse schicken wenn nicht wirklich was zu holen ist und die Prozesskosten in einem fremden Land nicht mindestens wieder reingeholt werden können. Über eine nwelchen Betrag reden denn wir hier die eine Hanvoll Webradios abdrücken müssen?

Was meint Ihr wohl wie es alle "Gescheiten" machen? Schlupflöcher suchen!
Mal ganz davon abgesehen das die GVL selbst sich am Rande der Legitimität befindet und halt von der Obrigkeit nur geduldet wird.

Aber das nur so am Rande ...

Was meint Ihr wohl wie es alle "Gescheiten" machen? Schlupflöcher suchen!
Mal ganz davon abgesehen das die GVL selbst sich am Rande der Legitimität befindet und halt von der Obrigkeit nur geduldet wird.

Deshalb zahlt man in meinem Fall nicht an die GEMA / GVL sondern an die CRIA. Das ist die Verwertungsgesellschaft in Kanada. Sie ist zudem (in meinen Augen) transparenter als GEMA und GVL. Vom Preis mal abgesehen, wobei sich das auch inzwischen erhöht hat. Zurecht. Denn Qualität hat nunmal ihren Preis.

Ob die Moderatoren/DJs aus Deutschland, den USA, Kanada, Frankreich oder aus Saudi-Arabien (oder wie es letztens bei den Simpsons hiess "Saudi-Israelia" *lol*) kommen, spielt für die CRIA keine Rolle. Darf auch für die GEMA und die GVL keine Rolle spielen. Sie verwerten die Rechte. Nicht die Moderatoren/DJs. (Nur so als Information

Was vorteilhaft ist: In Kanada gibt es keine Pflicht zum Impressum. Dort heisst es im Mediengesetz: (frei übersetzt)

"Persönliche Daten, Anschriften, Telefonnummern, um Mißbrauch vorzubeugen, sind diese Daten zum Schutze des Dateninhabers nicht zu veröffentlichen. ... Bei Veröffentlichung persönlicher Daten ist es jedem Besucher der Webseite verboten diese zu Fremdzwecken zu mißbrauchen."

Deshalb, ist es nicht nötig (und man rät sogar davon ab) ein Impressum dort zu erstellen. Wir wissen ja alle, was mit solchen Daten gerne geschieht. Ehe man sich versieht hat man plötzlich Werbung im Briefkasten von Firmen, die einem so überhaupt nichts sagen.

Ein DANKE an das deutsche Mediengesetz. Datenmißbrauch kann man sicherlich besser verhindern

so das war es von mir.

und denkt dran wofür sich entschuldigen siehe meinen beitrag.

und wenn man mal über die gema und gvl gewisse sachen anstellt wird man auch fündig was das für ein verein ist.

und noch eines als letztes kanada und amerika hat keine meldepflicht .von daher kissmet in allen.

cui tirak


Zuletzt bearbeitet von tirak am 01.03.2011 - 21:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Internet Radio - Technik und Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex