Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Hardware : Testberichte : iPod

Apple iPod

Kurzvorstellung
iPod
 
Wertung
 Leserwertung RotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
 Besucherkommentare 3 vorhanden »
 Kommentar verfassen hier klicken
Spezifikationen
 Gehäuse Plastik
 Gewicht inkl. Bat. 185g
 Maße (H x B x T) 10,2 x 6,1 x 1,9 cm
 Int. Speicher 20-40 GB
 Batterien 1 x Lithium-Ion Akku
 Wechsel nach ca. 10 Stunden
 Anschlüsse 3,5mm Stereo Klinke (Kopfhörer)
Firewire (IEEE 1394a)



Apple's iPod ist ein Jukebox Player, kaum größer als eine Skatspiel, aber trotzdem mit einer festeingebauten 20 oder 40 GB Mini-Festplatte ausgestattet. Bisher musste bei Geräten mit derart geringen Ausmaßen ein Abstrich bezüglich der Speichergröße gemacht werden. Apple setzt neue Maßstäbe und bringt mit dem iPod ein extrem kleines und handliches Gerät auf den Markt.

Auch der Funktionsumfang lässt trotz geringer Ausmaße nicht zu Wünschen übrig. Über ein einfaches Menü, das übrigens in Deutsch, Englisch, Französisch und Japanisch verfügbar ist, wird das Gerät schnell und einfach gesteuert. Die Sprachunterstützung dehnt sich sogar bis auf die Anzeige der ID3-Tags aus. Songs mit deutschen oder französischen Sonderzeichen im ID3-Tag werden problemlos dargestellt.

Die vier kreisförmig angeordneten Tasten auf der Frontseite bieten die grundlegenden Funktionen Vor/Zurück, Start/Pause und ermöglichen den Zugriff auf das Menü. Das Menü ermöglicht die Einstellung aller weiteren Funktionen, wie z.B. Shuffle, Repeat (one/all), Lautstärke nach dem Einschalten, Sleep Timer, Kontrast des Displays und die Sprache.
Ausserdem bietet sich die Möglichkeit Songs oder Playlisten direkt über das Menü anzusteuern. In einer scrollbaren Liste stellt der Player alle Songs dar.

Im großzügig ausgefallenen Display (160x128 Pixel) werden bis zu 7 Zeilen angezeigt. Das Display ist mit einer anpassbaren weißen Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Den Füllstand des Akkus behält man über ein kleines Symbol in der oberen rechten Ecke stets im Blick.

MP3s werden mit konstanter Bitrate (bis 320 Kbps) oder mit variabler Bitrate abgespielt. Neben dem MP3-Format werden WAV- und AIFF-Dateien abgespielt. Die Songs werden vor dem Abspielen in einen 20 Minuten langen Zwischenspeicher geladen, um so die Daten ruckelfrei abspielen zu können und dabei die Festplatte zu entlasten.
Durch ein Update der Firmware kann der iPod mit neuen Funktionen oder anderen Formaten ausgestattet werden.

Die Datenübertragung erfolgt extrem schnell über den integrierten Firewire Port. Dazu wird eine entsprechende Firewire Schnittstelle benötigt, die momentan nur in Macintosh Rechnern standardmäßig vorhanden ist. PC Benutzer müssen sich eine zusätzliche Firewire Schnittstellenkarte zulegen.
Über den Firewire-Anschluß wird der festeingebaute Akku mit Strom versorgt (nur bei 6-pin Firewire-Kabel). Eine Entnahme des Akkus ist also nicht ohne weiteres möglich. Wer den Player lieber an der Steckdose auflädt, kann das beiliegende Netzteil einsetzen.

Eine einzige Akkuladung soll laut Apple ca. 10 Stunden halten. Wenn es sich bei dem enthaltenen Lithium-Ionen Akku um einen Ähnlichen, wie den der Personal Jukebox handelt, wäre der Wert von 10 Stunden nichteinmal utopisch, sondern durchaus im Bereich des Möglichen. Für die ganz Eiligen hat Apple dem iPod die Schnelladefunktion verpasst, mit der das Gerät innerhalb von einer Stunde auf einen Ladestand von ca. 80% gebracht werden kann. Nach 3 Stunden ist Gerät vollständig aufgeladen.

Im Lieferumfang sind ein Stromadpater, 2m Firewire-Kabel, Kopfhörer und die für den Macintosh benötigte Software iTunes enthalten. Eine PC-Software liegt dem Gerät noch nicht bei und ist auch vor Mitte nächsten Jahres , zumindest von Apple, nicht zu erwarten. Abhilfe schafft die Firma Mediafour, die eine PC-Software für das Bespielen das iPods zur Verfügung stellt.




   DISPLAY ZEIGT
  • Menü
  • Titel
  • Interpret
  • Spielzeit
  • Batteriestatus
   BESONDERES
  • Schnelle Übertragung
  • 20 Minuten Anti-Shock
  • Klein und handlich
  • Einfache Menüführung
  • Vier Sprachen
  • Umfangreicher Lieferumfang
LINKS

» Apple Home Page
» Apple iPod Infos
» News: iPod Software auch für Windows


BEZUGSQUELLEN
BESUCHERKOMMENTARE
  • 30.06.2004 - 14:33
    leicht, klein, easy to use und viel platz. kurz: einfach gut.
  • 09.10.2002 - 10:50
    Ich finde den I-Pod G E N I A L. Ich habe die 20 GB Version für den Pc und bin sehr zufrieden damit. Von den Möglichkeiten des Musikhörens abgesehen, bietet er die Möglichkeit alle Daten zu speichern z.B ziehe ich mir bei meinem Kollegen DivX Filme auf den I-Pod und spare mir erstmal das Brennen. Aber es gibt auch hier nicht das perfekte Gerät. Ich würde mir wünschen, das der nächste I-Pod mit einem hochauflösenden Farbdisplay ausgestattet wird und mit der Möglichkeit Filme abzuspielen (DivX, MPEG usw.). Das Display könnte etwas größer sein. Und wie wäre es mit einem Steuerkreuz ? Mit vielleicht etwas mehr Rechenleistung könnte man daraus den ultimativen Gameboy bauen. Auf jeden Fall zeigt das Gerät schon Inovation. Glückwunsch an Apple ! P.S Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die interne Festplatte gegen eine größere zu tauschen ?
  • 25.09.2002 - 20:45
    Tja, ein grosser Apple Fan bin ich nicht gerade (arbeite im Studium auf mac Plattform, daheim Win2000/Linux), aber mit dem iPod ist es ihnen gelungen ein Produkt zu kreieren welches ich nicht mehr missen möchte. Tadellose Verarbeitung, alle nötigen Funktionen (und noch ein bisschen mehr), massenhaft Speicherplatz und eine gute Handhabung. Übrigens, PC Besitzer, wie ich einer bin, brauchen sicher nicht unbedingt eine FireWire Karte, die ist praktisch allen neueren PCs mit dabei.
Kommentar schreiben | Weitere Kommentare zeigen



« Zurück zur Testbericht-Übersicht




Weitere Hardware
Sansa Shaker
IAUDIO 6
iAudio X5
T20 FM
iPod nano
Gmini XS202
G-Flash
Zen Touch
Forge 512
Si-300
Mediagate
MuVo² 4 GB
DMP 100
MP3 Star 5-IR
MuVo Sport C100
SP 570
iPod mini
Gimini XS200
PMP-120/PMP-140
Monolith MX-7010
PMP-100
PMC-100
iGP-100
Bantam 350
Jukebox Zen
Jukebox 3
Sony MZ-N1
RioRiot
iPod
MPaxx 200/300
PDP 2800
Jukebox 6000
HipZip
D.A.P.
Pontis SP600
Pontis SP504
Rio 600
Personal JukeBox
MPgenie
Lyra
MPMan F20
Rush
Beat-Hoven
MP3 Pocket
Vaio MP-P10
M-Master
jazPiper 64
Nomad II
itune
Artvoice
I-Jam
Rio 500
D'music
Yepp E-32
DAP
Varoman
jazPiper
Nomad
Rio PMP300
MPlayer3

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex