Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Infocenter : ABX-Blindhörtest mit foobar2000 (Seite 1 von 3)

ABX-Blindhörtest mit foobar2000

Blättern: 1 | 2 | 3 >
Von MPeX.net/DB | Seite 1 von 3


Die Qualität verschiedener Audioformate und Kodiereinstellungen wird oft heiss und emotional diskutiert. Meist geht es darum, ob Unterschiede zum CD-Original hörbar sind. Auch Medien oder Downloadportale formulieren gerne qualitative Vergleiche im Zusammenhang mit verlustbehafteten Audio Codecs wie MP3, WMA, AAC oder Ogg Vorbis. Wir zeigen euch, wie es mit einem doppelten Blindhörtest gelingt, seine eigenen Rückschlüsse zu ziehen.

Der ABX-Test ist eine einfache Form des Blindhörtests, der psychologische Einflüsse beim Hörvergleich minimiert. Mit diesem Verfahren lässt sich statistisch nachweisen, ob zwischen zwei Audiodateien ein Unterschied hörbar ist. Nicht mehr und nicht weniger.
Am Beispiel der vielzitierten "CD-Qualität" bedeutet dass: Ist eine komprimierte Audiodatei per Hörtest von der CD-Originaldatei zu unterscheiden, dann liegt keine CD-Qualität vor. Man spricht hier auch von fehlender Transparenz.

Natürlich dürfen persönliche ABX-Ergebnisse nicht überinterpretiert werden. Wenn Person A ein MP3 mit 128 kb/s nicht mehr vom Original unterscheiden kann, heisst das noch lange nicht, dass MP3 hier grundsätzlich transparente Resultate liefert. Bei Person B oder einer anderen Testdatei können die Ergebnisse anders ausfallen.

Mit ein paar Testdateien und Testhörern kann man aber bereits recht zuverlässige Aussagen über die Transparenz verschiedener Audioformate bei unterschiedlichen Einstellungen ableiten.
Wir stellen euch hier den einfachen ABX-Test mit foobar2000 vor. Für größer angelegte Hörtests, in denen es nicht allein um Transparenz geht, gibt es ausgefeiltere Methoden (z.B. mit dem ABR/HR-Tool), die aber entsprechend aufwendiger sind.

Tipp: Den Hörtest solltet ihr ohne störende Nebengeräusche durchführen. Am besten eignet sich ein gepolsterter Kopfhörer an der Soundkarte.


SO GEHTS

1. Foobar mit ABX-Comparator installieren
2. Testdateien erstellen
3. Testdateien vorbereiten
4. ABX-Test


1. FOOBAR MIT ABX-COMPARATOR INSTALLIEREN

Für den ABX-Test gibt es verschiedene Programme. Sehr gut geeignet ist foobar2000, das ihr in unserer Softwaresektion herunterladen könnt. Der so genannte ABX Comparator muss während der foobar-Installation angewählt sein.



1 | 2 | 3 >
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
  • 23.08.2013 - 18:39
    Ganz einfach. Führe mehrere Hörproben durch um den Zufall zu minimieren. Wenn du zum Beispiel nur eine Hörprobe ausführst liegt die Wahrscheinlichkeit bei 50%. Wenn du aber 5 Versuche durchführst liegt die Wahrscheinlichkeit bei lediglich 3%.
  • 29.07.2013 - 13:47
    Wie berechnet foobar ob mein Ergbenis geraten ist oder nicht. Welche Formale steckt dahinter und woher kommt diese?

[ Kommentar schreiben ]

Lesezeichen setzen: Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg



« Zur Gesamtübersicht


Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex