Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Infocenter : Radio, Kassette, LP & Co aufnehmen (Seite 1 von 4)

Radio, Kassette, LP & Co aufnehmen

Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 >
Von MPeX.net/DB | Seite 1 von 4


ALC-Record ist ein kleines aber extrem praktisches Programm, um verschiedene Quellen über die Soundkarte aufzunehmen. Das können z.B. Aufnahmen über das Mikrofon oder Line-In (Radio, CD-Player, Kassette, LP, etc.) sein, je nachdem was die Soundkarte bietet. Viele Soundkarten sind auch in der Lage die gesamte Audio-Wiedergabe des Computers aufzunehmen ("Stereo-Mix", "What you hear"). Damit ist es ALC-Record sogar möglich, Internetradio unabhängig von der Sendetechnik mitzuschneiden.

Wir zeigen euch hier Schritt für Schritt wie es geht.

Das Programm kann in unserer Softwaresektion heruntergeladen werden. Die ZIP-Datei entpackt man in ein leeres Verzeichnis und startet ALC-Record per Doppelklick auf ALCRCRD.EXE.


1. AUFNAHME-EINSTELLUNGEN

Wie bei jedem anderen Aufnahmeprogramm muss der Anwender die Windows Lautstärkeregelung bedienen können, um die gewünschte Aufnahmequelle zu aktivieren.
Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  * Über die Systemsteuerung » Sounds und Audiogeräte » Karteikarte Lautstärke
     » Gerätelautstärke » Erweitert » Optionen » Eigenschaften » Aufnahme
  *  per Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste
     » Lautstärkeregelung öffnen » Optionen » Eigenschaften » Aufnahme

Dort prüft man zunächst, ob die Aufnahmequelle angehakt ist und holt das ggf. nach.
In unserem Beispiel ist es "Stereo-Mix", um Internetradio mitzuschneiden.

Tipp: Tapedeck, CD-Player, Tuner oder HiFi-Anlage werden meist an den Line-In der Soundkarte angeschlossen. In diesem Fall wählt man "Line-In" als Aufnahmequelle.



Ein Klick auf OK führt zum Optionsmenü, wo ebenfalls die gewünschte Aufnahmequelle angehakt wird. Der Pegel spielt noch keine Rolle, das erledigen wir mit ALC-Record.
Das Optionsmenü wird über das "X"-Symbol verlassen



Nun navigiert man mit dem Windows-Explorer in das ALC-Record Programmverzeichnis und startet das Programm per Doppelklick auf ALCRCRD.EXE.
Es erscheint die übersichtliche Programmoberfläche, wo unter "Level Control" wiederum die gewünschte Aufnahmequelle anzugeben ist. In unserem Beispiel also "Stereo Mix".



1 | 2 | 3 | 4 >
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Noch kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]

Lesezeichen setzen: Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg



« Zur Gesamtübersicht


Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex