Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Infocenter : MP3 Dateien schneiden mit mp3DirectCut (Seite 1 von 4)

MP3 Dateien schneiden mit mp3DirectCut

Blättern: 1 | 2 | 3 | 4 >
Von MPeX.net/DB | Seite 1 von 4


Hörspiele aus dem Radio oder beispielsweise Liveaufnahmen eines portablen MP3 Players werden aus Platzgründen gerne direkt im MP3-Format aufgenommen. Später ist es sinnvoll, die Aufnahmen zu bearbeiten, sie insbesondere in einzelne Titel zu teilen, auf CDs zu verteilen oder Werbeblöcke und Pausen zu entfernen.

Mit einem Wave Editor ist das kein Problem. Doch erfordert diese Lösung das Dekodieren und erneute Kodieren der MP3 Dateien, was Qualitätsverluste nach sich zieht.
Zum Glück bietet das MP3 Format einige Möglichkeiten, Dateien auch ohne den Umweg über das Wave Format zu bearbeiten. Dies sind vor allem Schnitte und Lautstärkeveränderungen.

Hierfür bietet mp3DirectCut einige praktische Werkzeuge. Das kostenlose Programm findet ihr in unserem Softwarebereich zum Herunterladen. Nach dem Start des Programms sollte zunächst die deutsche Sprachunterstützung unter "Settings » Configure » Operation » Language" ausgewählt werden. Beim ersten Programmstart kommt diese Auswahl automatisch.

Unser kleiner Crashkurs zeigt die Funktionsweise von mp3DirectCut am Beispiel des Schneidens von MP3-Dateien.

ÜBERSICHT

1. Quelldateien laden
2. Der feine Unterschied: Ausschneiden oder Schneiden?
  2.1. Ausschneiden
  2.2. Schneiden
  2.3. Zwei auf einen Streich: Cue-Flags setzen
3. Speichern der Änderungen
4. Auto Cue und automatische Pausenerkennung


1. QUELLDATEI LADEN

Mit "Datei » Öffnen" wird die zu schneidende Datei in den Editor geladen.




Das Bearbeitungsfenster zeigt vier Hauptbereiche: MPEG-Anzeige, Navigieren, Bearbeiten und Vorhören. Die MPEG-Anzeige (blaue Balken) orientiert sich an der Lautstärke. So sind Pausen/Stille in der Aufnahme leicht erkennbar.
Tipp : Mit +/- im Zehnerblock der Tastatur lässt sich die Balkenhöhe verstellen, falls Passagen mit sehr niedrigem Pegel mal "verschluckt" werden.




» zur nächsten Seite



1 | 2 | 3 | 4 >
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
  • 27.12.2016 - 05:46
    JAB SE MAI
  • 09.08.2016 - 08:50
    Sehr gute Anleitung, ich benutze die Auto Cue Funktion um lange Hörbücher in 15minuten Happen zu zerhacken. Das spart lästige Vor- und Rücklauf Arbeit.
  • 27.07.2016 - 15:03
    Vielen Dank für die gekonnte und verständliche Anleitung :D Ich bin fast verzweifelt, denn ich konnte keine DJ Sets "cutten". Vielen lieben Dank nochmal.


[ Kommentar schreiben ]

Lesezeichen setzen: Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg



« Zur Gesamtübersicht


Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex