Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Movies : 2Fast 2Furious

2Fast 2Furious

» Links zum Artikel
Original Titel
2Fast 2Furious

Kinostart
19.06.2003

Genre
Action / Krimi

Erscheinungsjahr
2003

Land
USA

Verleih
UIP

Regie
John Singleton

Autor
Michael Brandt / Derek Haas

Laufzeit
108 Minuten

Hauptdarsteller
Paul Walker
Tyrese
Eva Mendes
Cole Hauser




Ladies and Gentlemen, please start your engines!

PS ohne EndeNach dem Motto: "noch schneller, noch lauter und noch spektakulärer" folgt nun der von vielen langersehnte zweite Teil des Streetrace-Abenteurs "The Fast and the Furious". Um es schon vorwegzunehmen: Was die Werbung verspricht, kann der neue Streifen "2Fast 2Furious" tatsächlich halten, auch wenn Superstar Vin Diesel am zweiten Rennen nicht mehr teilnimmt. Gerüchten zufolge waren seine Gagenforderungen außerhalb des Limits der Tachonadel.

Da die ohnehin eigenständige Geschichte des zweiten Teils nicht in Los Angeles, sondern in Miami spielt, ist der Verlust von Dominic Toretto (Vin Diesel) verschmerzbar. Die Aufmerksamkeit fokussiert sich somit zunehmend auf Brian O'Conner (Paul Walker), der aus dem Polizeidienst ausscheiden musste, nachdem er Dominic vor der Polizei hat flüchten lassen.

Also verdient sich O'Conner jetzt in Florida sein Geld mit dem, was er ohnehin am Besten kann: illegale Straßenrennen in der Sonnenscheinmetropole Miami. Und mit genau so einem Rennen beginnt der Spaß auf der Leinwand und im Zuschauerraum. Wenn er es nicht besser wüsste, dann könnte sich der Zuschauer direkt an eine Rennstrecke versetzt fühlen.

Paul Walker bei der Premiere in BerlinBrian O'Conner hat sich auch in Miami bereits einen Namen gemacht. Als Rennfahrer sowie als Undercover-Cop. Also fällt Brian nach dem Rennen wieder einer der üblichen "Verhaftungen" durch die Polizei zum Opfer. Er hat die Wahl zwischen der Kooperation mit der hiesigen Polizei für einen neuen verdeckten Einsatz oder dem Gefängnis. In der Tat können seine Strafbestände, die meisten haben mit Autos zu tun, ganze Bücher füllen. Die Wahl fällt Brian natürlich nicht schwer. Jedoch stellt er die Bedingung, seinen Partner selbst aussuchen zu dürfen.

Der mehr oder weniger glückliche Gewinner ist Brian's Kumpel Roman Pearce (Tyrese Gibson), der unter Polizeiaufsicht steht und seinen Wohnort eigentlich nicht verlassen darf. Alle Vergehen sollen aber vergessen sein, wenn auch er mit den Cops zusammenarbeitet. Die Beiden erhalten die nicht ganz ungefährliche Aufgabe, den Drogenbaron Carter Verone (Cole Hauser) auffliegen zu lassen. Auch die schöne Undercover-Agentin Monica (Eva Mendes), die mit Brian und Roman zusammenarbeitet, hat sich dieser Aufgabe verpflichtet und spielt seit zwei Jahren die Geliebte vom Mafiaboss. Dass Verone neue Fahrer für seine dreckigen Jobs benötigt, kommt dem Dreier-Team sehr gelegen. Auf diese Weise kommen sie noch näher an den Ganoven heran und können ihm so möglicherweise das Handwerk legen...

heisser geht's nichtWer herausfinden möchte, ob ihnen der riskante Undercover-Einsatz gelingt, sollte auf jeden Fall vorher überprüfen, ob sein Kinosessel über einen Sicherheitsgurt verfügt. Auch wenn der zweite Teil stimmiger und runder, eben erwachsener geworden ist als sein Vorgänger, wird mit hochgezüchteten Wagen der Extraklasse immer noch geheizt was das Zeug hält. Ladies and Gentlemen, please fasten your seatbelts!

Von Lars Lehmann



LINKS
» Filme bei Amazon.de
» 2Fast 2Furious Homepage
» The Fast and the Furious (Full Speed Edition) bei Amazon.de
» The Fast And The Furious bei Amazon.de


« Zurück zur Übersicht

Anzeige
Copyright © 2018 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex