Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Movies : Timeline

Timeline

» Links zum Artikel
Original Titel
Timeline

Kinostart
11.03.2004

Genre
Fantasy

Erscheinungsjahr
2003

Land
USA

Verleih
Concorde Film

Regie
Richard Donner

Autor
Jeff Maguire / George Nolfi

Laufzeit
115 Minuten

FSK
ab 12 Jahren

Hauptdarsteller
Paul Walker
Frances O'Connor
Gerard Butler
Billy Connolly




Zurück in die Zukunft

noch in der GegenwartAuf der Basis von Michael Crichtons "Timeline" kommt nun der gleichnamige Fantasy-Film in unsere Lichtspielhäuser. Der Bestseller-Autor sorgte schon in der Vergangenheit mit spektakulären Buchvorlagen für rasante Kinoabenteuer. So ist u.a. "Jurassic Park" seiner Feder entsprungen. Doch scheint die Zeit der von Erfolg gekrönten Buchumsetzungen erst einmal vorbei zu sein. Die von Richard Donner inszenierte Verfilmung von "Timeline" floppte in den USA ganz gewaltig mit Millionen-Dollar Verlusten. Auch bei uns wird der Streifen vermutlich bald schon wieder Geschichte sein. Daran wird wohl auch der aufsteigende Hollywood-Star Paul Walker, bekannt aus der "The Fast and the Furious"-Reihe, nichts ändern können.

Der Beachboy übernimmt in seinem aktuellen Abenteuer die Rolle des Chris Johnston, Sohn des Archäologen Professor Edward Johnston (Billy Connolly). Dieser untersucht zusammen mit französischen sowie amerikanischen Studenten eine Ausgrabungsstätte in Frankreich, an der sich vor knapp 700 Jahren eine entscheidende Schlacht zwischen Engländern und Franzosen zugetragen hat. Der Professor wird misstrauisch, als er unglaublich detaillierte Pläne eines längst nicht mehr existenten Klosters von einer seiner U.S. Sponsor-Firmen zugesteckt bekommt. Er beschließt, sofort in die USA zu reisen und der Sache auf den Grund zu gehen.

Paul und KateWährenddessen schreiten die Ausgrabungen in Frankreich weiter voran, bis die Studenten einen schriftlichen Hilferuf des Professors, zusammen mit seinen Brillengläsern, in einer Gruft entdecken - aus dem Jahre 1357! Ein Anruf bei der Firma, zu der Professor Johnston reisen wollte, ergibt, dass er dort tatsächlich das letzte Mal gesehen wurde. Chris und Co. finden sich ebenfalls in den USA ein und müssen feststellen, dass der Archäologe mittels einer Zeitmaschine in die Vergangenheit gereist ist, um seinem Forschungsobjekt näher denn je zu sein. Doch aus ungeklärten Gründen kann er nicht wieder in die Zukunft zurückkehren. Deshalb machen sich Chris und sechs weitere Personen ebenfalls auf den Weg in das düstere 14. Jahrhundert, um dem Professor zur Hilfe zu eilen. Doch die Zeitmaschine wird durch einen Unfall schwer beschädigt, so dass den Rettern möglicherweise eine Rückkehr in die Gegenwart für immer verwehrt bleibt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Countdown von sechs Stunden, nach dem das Wurmloch zusammenbricht, hat längst begonnen.

Richtig langweilig wird es während der knapp zweistündigen Dauerjagd nie, da die Charaktere permanent auf der Flucht sind. Trotzdem wirkt das Ergebnis eher hektisch und durcheinander. Hauptgrund dafür dürfte die kurzfristige Neubearbeitung des Films sein. Bei Testaufführungen schnitt "Timeline" so ernüchternd schlecht ab, dass der Streifen noch einmal komplett umgeschnitten wurde. Sogar ein neuer Soundtrack musste geschrieben werden, dermaßen weitreichend waren die Eingriffe.

das 14.JahrhundertVermutlich verkauft sich der Film gerade wegen dieser Notoperation so unter Wert, denn die Story an sich bietet sicherlich großartiges Potential für eine gute Umsetzung vom Buch zum bewegten Bild. Aber eben an der Umsetzung hat es gemangelt. Auch gute Schwertkampfszenen, große Steinschleudern, brennende Festungen und mittendrin romantische Momente einer beginnenden Lovestory konnten den Karren nicht mehr aus dem Dreck ziehen. Wer dennoch das Feeling genießen möchte, für eine gewisse Zeit ein Teil der Geschichte zu sein, dem sei wohl die weitaus bessere Buchversion von "Timeline" ans Herz zu legen.

Von Lars Lehmann



LINKS
» Filme bei Amazon.de
» Timeline Homepage
» The Fast and the Furious bei Amazon.de
» 2 Fast 2 Furious bei Amazon.de


« Zurück zur Übersicht

Anzeige
Copyright © 2019 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex