Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Software : Audiograbber 1.60 auf dem Weg

Audiograbber 1.60 auf dem Weg

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
01.10.1999 | Von Gregor Lawatscheck


Audiograbber, der beliebte CD-Ripper für Windows ist in der Version 1.60 für registrierte Benutzer von Audiograbber zum öffentlichen Betatest freigegeben worden. Die größte Neuerung in 1.60 ist eine Aufnahmefunktion des Line-In Eingangs der Soundkarte. Dadurch können Schallplatten, das Radio oder auch jede andere analoge Audioquelle (zum Beispiel Mini-Discs ohne Digital Ausgang) aufgenommen werden und danach automatisch mit einem konfigurierten Encoder zu MP3 oder MS-Audio komprimiert werden. Dazu gehört eine Auto-Split Funktion, die die Aufnahme in einzelne Stücke unterteilen kann, wenn der Lautstärkepegel für eine eingestellte Zeitspanne unter einen bestimmbaren Richtwert fällt. Ein weiterer Clou, ist die Möglichkeit zeitgesteurt aufzunehmen, also zum Beispiel die Morgensendung im Radio von 5-7 Uhr. Wenn man dann um 7 aufsteht liegt die Radioshow praktisch im MP3 Format bereit. Nun gut die meisten Morgensendungen im Radio sind eher bescheiden, aber für den Mitschnitt eines Live-Konzerts im Radio oder gar Fernsehen, wenn ein TV Tuner über die Soundkarte läuft, könnte allemal nützlich zu gebrauchen sein.

Verbesserungen im Detail bei Audiograbber 1.60: Es soll nun möglich sein zunächt sämtliche Tracks von der CD zu rippen und erst ganz zum Schluß mit dem Encoding anzufangen, statt dies immer direkt nach dem Rippen durchzuführen - praktisch, wenn man die CD nur kurz ausleihen kann.

Beim schreiben von WAV Dateien kann ein imaginärer ID3 Tag angehangen werden, der dann beim späteren encodieren mit Audiograbber ausgelesen und für das MP3 verwendet wird. Sinnvoll, wenn man zig CDs auf einer großen Platte ins WAV Format gerippt hat und über Nacht MP3s mit ID3 Tag erstellen möchte.

Für Leute, die 30 sekündige Demos von Tracks erstellen müssen, hat Audiograbber nun auch eine Lösung: Eine beliebige Stelle und Dauer kann gewählt werden in der Audiograbber rippen soll, komplett mit Fade-in und Fade-out im batch-modus...

Die fertige, fehlerfreie Version soll Mitte Oktober erscheinen, seit kurzem gibt es auch eine deutsche Audiograbber-Site - vielleicht gibt es bis dann ja auch eine deutsche Version von Audiogabber, wer weiß.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Re: Audiograbber 1.60 auf dem Weg (sir-ious, 16.02.02 13:39)

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Deutsche Audiograbber Homepage
»  Englische Audiograbber Homepage
»  Factsheet zur aktuellen VerAudiogabber 1.50b5

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2021 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex