Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : : mp3PRO Demoversion / Hörtest

mp3PRO Demoversion / Hörtest

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
15.06.2001 | Von Dirk Bösel, HelH

MP3 hat die Musikwelt möglicherweise stärker verändert, als die Einführung der digitalen Compact Disc. Nun legt Coding Technologies mit mp3PRO nach und präsentiert einen für niedrige Bitraten optimierten MP3 Codec. Auftraggeber ist Thomson Multimedia, wie Fraunhofer IIS-A Halter der MP3 Basispatente.
Im Gegensatz zu Real und Microsoft bleiben die Entwickler aber auf dem Boden der Tatsachen und versprechen keine CD-Qualität unterhalb 128 kbps. Mp3PRO zielt vielmehr auf den Einsatz im Internet- und Digitalradio oder in portablen Abspielgeräten.

Das Problem ist bekannt: Die Frequenzbandbreite "herkömmlicher" MP3's mit 64 kbps beträgt etwa 10 kHz. Das ist nur knapp die Hälfte der ursprünglichen Bandbreite. Resultat ist der gewohnt dumpfe Klang solcher Dateien oder Streams. Genau hier setzt das von Coding Technologies entwickelte und SBR (Spectral Band Replication) genannte Verfahren an: Es ergänzt MP3 Dateien mit Informationen, aus denen der Decoder beim Abspielen hohe Frequenzanteile rekonstruiert. Sie sind zwar nicht mehr identisch mit dem Original, klingen aber ähnlich und führen dadurch zum gewünschten Höreffekt.

Mp3PRO ist also kein neues Audioformat, sondern eine Kombination aus MP3 und SBR. Dadurch bleibt mp3PRO abwärtskompatibel und kann auch mit "alten" MP3-Decodern im Soft- bzw. Hardwareplayer wiedergegeben werden. Die Qualitätssteigerung bleibt dabei allerdings auf der Strecke.

Einzelne Hersteller portabler MP3-Player werben bereits mit der zukünftigen Unterstützung von mp3PRO, allen voran natürlich Thomson. Besonders spannend erscheint jedoch die geplante Kombination von SBR mit AAC (Advanced Audio Coding), der gegenüber MP3 etwa 30% effizienteren Folgeentwicklung. Nach Microsofts und Reals Lachnummern steht hier möglicherweise der erste Kandidat für CD-ähnliche Qualität unter 128 kbps in den Startlöchern.

Am 14. Juni 2001 stellte Coding Technologies die erste Testversion eines mp3PRO Players- und Encoders zum Download bereit (Windows 9x, ME, 2000 und NT).
Der Encoder ist in der Demoversion auf 64 kbps beschränkt. Andere Bitraten sind gesperrt. Das reicht jedoch aus, um mp3PRO einem ersten Hörtest zu unterziehen und mit den Konkurrenzformaten zu vergleichen.
Um in den Genuss der verbesserten Klangqualität zu kommen, ist der mp3PRO-Player zwingend erforderlich. Er leistet die Hauptarbeit bei der Rekonstruktion hoher Frequenzen und benötigt dadurch etwa die dreifache Prozessorleistung gegenüber Winamp. Während der Wiedergabe lässt sich die Klangoptimierung deaktivieren. Das ermöglicht schnelle Vergleiche zwischen mp3PRO und normaler MP3-Decodierung.

Als Referenz für den ersten Hörtest diente eine mittels Fraunhofer ACM-Codec Pro erstellte MP3-Datei mit 64 kbps. Bei der mp3PRO-Datei ist die Anreicherung mit hohen Frequenzen deutlich zu hören und hinterlässt einen harmonischen Eindruck. Die Qualität ist in etwa vergleichbar mit einer MP3 bei einer Bitrate von 100kbps. Die Artefakte sind für diese Bitrate durchaus vertretbar. Die dumpf klingende "old school" MP3-Datei kann da nicht mithalten. WMA8 und RealAudio8 fielen im Hörtest vor allem aufgrund der störenden Artefakte hinter mp3PRO zurück.

Entgegen den Erwartungen, zeigte sich mp3PRO nur bedingt abwärtskompatibel.. Dass Winamp & Co die Frequenzrekonstruktion nicht unterstützen ist klar. Die mp3PRO-Datei mit 64 kbps klang jedoch deutlich schlechter als die reine MP3-Datei mit gleicher Bitrate. Hier belegen die SBR-Informationen wohl doch das eine oder andere dringend benötigte Bit.

Fazit: Das mp3PRO-Demo stellt eindrucksvoll die Verbesserung von MP3's mit niedriger Bitrate unter Beweis und verweist auch die Konkurrenz auf die Plätze. Damit scheint Coding Technologies sein Ziel erreicht zu haben, vor allem im Streamingbereich die Grundlage für einen verbesserten Standard zu schaffen. Bleibt abzuwarten, wie sich mp3PRO bei anderen Bitraten und ausgedehnten Hörtests bewährt.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
RE:mp3PRO Demoversion / Hörtest (jojo, 27.06.02 10:04)

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Coding Technologies Home Page
»  Player Download

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex