Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Creative MuVo Slim: Musik-Player im Visitenkarten-Format

Creative MuVo Slim: Musik-Player im Visitenkarten-Format

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
03.05.2004 | Von Lars Bräuer

Creative kündigt mit dem MuVo Slim einen nur 7,6 Milimeter hohen Player in der Größe einer Visitenkarte an. Trotz der geringen Größe muß in Sachen Funktionsumfang kein Kompromiss eingegangen werden. Die integrierten 256 MB Speicher reichen bei guter Qualität für rund 3-4 Stunden Musik im MP3-Format aus. Auch Dateien im WMA-Format werden von MuVo erkannt und abgespielt.

MuVo Slim Die Übertragung der Musikstücke auf den schlanken Player erfolgt über die eingebaute USB2.0-Schnittstelle. Das Gerät wird dazu einfach an den PC angeschlossen und sollte dann direkt als Wechseldatenträger bereitstehen. Die Installation einer zusätzlichen Software ist also nicht nötig, dennoch ist die Software Creative MediaSource im Lieferumfang enthalten. Die Software dient u.a. zur Verwaltung der Musikstücke und Playlisten.
Da das Gerät als Wechseldatenträger erkannt wird, können auch andere Dateitypen wie z.B. Fotos oder Textdokumente zum Transport auf den Player kopiert werden. Dateien oder Musikstücke werden praktischerweise in Verzeichnisse oder Playlisten sortiert.

Der passende Klang wird durch Anpassung des grafischen 5-Band-Equalizer erreicht. Alternativ kann auch eine der vier vorhandenen Einstellungen Pop, Rock, Jazz oder Klassik angewählt werden. Standard-Funktionen wie Zufallswiedergabe oder Wiederholung aller Stücke wurden selbstverständlich nicht vergessen. Besonders interessant für Fans von Hörbüchern ist die Resume-Funktion, mit der die Wiedergabe auch nach dem Ausschalten des Gerätes wieder an der gleichen Stelle fortgesetzt werden kann.

MuVo Slim mit Etui Das kleine Display besitzt eine blaue Hintergrundbeleuchtung und zeigt Informationen wie Spielzeit, Songtitel, Wiedergabe-Modus, Equalizer oder Füllstand des Akkus an. Der Akku lässt sich über den USB-Port aufladen und bei Bedarf auch komplett austauschen. Eine Akkuladung versorgt den MuVo Slim laut Creative insgesamt 17 Stunden mit Strom.

Mittels eingebautem Mikrofon sind direkte Sprachaufnahmen in den Speicher möglich. Ein UKW-Radio mit insgesamt 32 Speicherplätzen sorgt für Abwechselung und rundet den Funktionsumfang des MuVo gut ab.

Im Lieferumfang ist neben Kopfhörer und Software auch ein schwarzes Lederetui enthalten, das den Player vor Beschädigungen schützen soll. Für rund 200 Euro wird der Creative MuVo Slim voraussichtlich ab Anfang Mai in den Regalen stehen.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Re: Creative MuVo Slim: Musik-Player im Visitenkarten-Format (cosmo81, 29.06.06 19:51)

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Creative MuVo
»  Creative Deutschland
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  Creative Jukebox Zen Xtra mit 30 GB
»  Creative bringt vier neue Player
»  Creative Jukebox Zen

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex