Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : iriver T20 - edles Minitalent

iriver T20 - edles Minitalent

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
22.06.2005 | Von Dirk Bösel

Nach fest kommt ab und nach kompakt kommt ultrakompakt. Letzteres ist bei tragbaren Geräten durchaus willkommen. Die digitalen Audioplayer schrumpfen zunehmend in ihren Ausmaßen, ohne an Funktionalität einzubüßen, geschweige denn an Speichervolumen.

Ein typischer Vertreter dieses Trends ist der T20, den iriver für Juli ankündigt. Er kommt in zwei Versionen auf dem Markt: Als Modell mit einem Gigabyte Flashspeicher in "Light Gold" und mit 512 Megabyte in "Deep Red". Nur 58 x 27 x 14 Millimeter misst der Neuling und bringt 30 Gramm auf die Waage. Er hat neben einem Display sogar einen versenkbaren USB-Stecker integriert. Dieser verschwindet komplett im Metallgehäuse. Ein separates USB-Kabel oder eine Steckerkappe sind daher nicht nötig.

Neben MP3 beherrscht der T20 die Audioformate WMA, ASF und Ogg Vorbis. Der Klang kann manuell oder mit zehn Equalizer-Einstellungen den Hörgewohnheiten angepasst werden.
Im Lieferumfang befindet sich der Windows Media Player 10. DRM 10, wie es z.B. Napster in den USA verwendet, wird also bereits unterstützt. In welchem Umfang der T20 auch ohne Media Player oder mit anderen Betriebssystemen zu betanken ist, verrät iriver in der Ankündigung leider noch nicht.

Typisch iriver sind diverse Abspielmodi wie Repeat, Shuffle oder Playlistunterstützung. Ein vierzeiliges LCD-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung zeigt Titelinformationen und die grafischen Menüs an.
Der integrierter Lithium-Polymer-Akku sorgt für Energie und soll den kleinen Metaller bis zu 14 Stunden am Laufen halten.
Praktisch für unterwegs: Die Uhr mit Weckfunktion

Ein eingebautes Mikrofon verwandelt den T20 in ein Diktiergerät. Die Aufnahme wird automatisch ausgesteuert und die Audioqualität ist frei wählbar. Ein Line-In Eingang ist ebenfalls mit an Bord und nimmt direkt im MP3-Format von der Stereoanlage, dem CD/DVD-Player oder zum Beispiel dem TV-Gerät auf.



Das Modell mit 1 GB soll ab Juli für 199.- Euro im Fachhandel erhältlich sein. Beim T20 mit 512 MB sind 149.- Euro veranschlagt.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  iriver
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  iriver H10 - Familienglück (bald) zu dritt
»  iriver H320: MP3-Player mit Komplettausstattung
»  Iriver PMP-120/140: Volles Programm für unterwegs

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex