Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Testbericht iriver T20 FM

Testbericht iriver T20 FM

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
29.11.2005 | Von LL

Dass es nicht unbedingt auf die Größe ankommt, zeigt der kleine Flashplayer T20 FM aus dem Hause iriver mit seinem bis zu 1GB großen Speichervolumen eindrucksvoll. Auch wenn man es dem Winzling nicht gleich ansieht, steckt in ihm doch ein sprichwörliches Multitalent. Denn sein Funktionsumfang reicht vom obligatorischen Abspielen digitaler Audiodateien über Sprachaufnahme, Radio bis hin zum USB-Stick. Dabei ist besonders letzteres zu erwähnen, hat man doch ein clevere Variante gefunden, das Gehäuse so klein wie nur möglich zu halten. Denn den ansonsten platzraubenden USB-Stecker kann man bei Nichtgebrauch einfach im Player versenken. Neben der Platzersparnis werden vor allem die Nerven jener Besitzer geschont, die bei dem einen oder anderen Stick schon oft die recht locker sitzende Abdeckkappe verloren haben. Dies gehört mit dem iriver T20 nun endgültig der Vergangenheit an.

Er ist also klein, mit 30 Gramm ein Fliegengewicht und kann viel - zumindest auf dem Papier. Ob die geringen Abmessungen ihren Tribut zollen und ob Handhabung, Sound und Qualitätsanmutung ebenso zu übereugen wissen, ist bei uns im MPeX.net Hardware-Testbericht zu erfahren.



b

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  iriver:http://www.iriver.at
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  iriver T20 FM im MPeX.net Test

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex