Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Apple renoviert iPod-Modelle, neuer iPod touch

Apple renoviert iPod-Modelle, neuer iPod touch

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
12.09.2007 | Von Dirk Bösel

Apple hat die iPod-Modelle gründlich überarbeitet. Den kleinen shuffle gibt es in neuen Farben und der nano spielt jetzt auch Videos ab. Der Ur-iPod in der sechsten Generation heißt nun iPod classic und ist mit 160 GB Speicher zu haben.
Komplett neu ist der iPod touch. Er besitzt die "Multi-touch" Benutzeroberfläche des Apple Handys iPhone und ist Internet-tauglich.

Neue Farben: iPod shuffle

Zum shuffle gesellen sich vier weitere Farbvarianten. Der kleine und leichte Audioplayer mit 1 Gigabyte Flashspeicher kostet 79 Euro. Er besitzt kein Display und soll seine Besitzer vorrangig im Zufallsmodus unterhalten. Auf Knopfdruck beherrscht er aber auch die Titelwiedergabe in Reihenfolge, beispielsweise für komplette Alben.

Apples kleinster iPod misst 27 x 41 x 11 Millimeter und wiegt 15 Gramm. Auf der Rückseite des Players befindet sich ein Befestigungsclip.

Die Verbindung zum PC oder Mac erfolgt über ein mitgeliefertes Dock und den USB-Anschluss. Für die Musikübertragung ist Apples Musikverwaltung iTunes zuständig. Die Batterielaufzeit wird mit etwa 12 Stunden angegeben.




Filmreif: iPod nano

Der iPod nano spielt jetzt Videos ab. Das Gehäuse im neuen Design besteht komplett aus Aluminium und poliertem Stahl. Die weiterentwickelte Benutzeroberfläche beinhaltet "Cover Flow", um per Bedienrad durch die Alben-Cover der Musiksammlung zu navigieren.

Für Unterhaltung sorgen neben Musik, Videos und Fotos auch Spiele. Drei Spiele sind bereits vorinstalliert, weitere sollen über den iTunes Store erhältlich sein.

Der Player ist mit 70 x 52 x 7 Millimetern recht flach ausgefallen und besitzt ein 2 Zoll Farbdisplay mit 320 x 240 Pixeln. Eine Akkuladung soll bis zu 24 Stunden Musik oder 5 Stunden Film abspielen.

Das 4 GB-Modell ist nur in Silber zu haben. Es kostet 149 Euro. Die Version mit 8 GB Speicher gibt es für 199 Euro in den Farben Silber, Schwarz, Blau, Grün sowie als "(PRODUCT) RED" Special Edition.





Viel Speicherplatz im iPod classic

Massig Platz für Musik, Filme, Fotos und Spiele bietet der neue Ur-iPod, der in seiner sechsten Ausbaustufe die Bezeichnung "classic" trägt.

Mit 80 GB oder 160 GB Festplattenspeicher fängt er dort an, wo sein Vorgänger aufhörte. Trotzdem ist das Gehäuse aus eloxiertem Aluminium und poliertem Edelstahl schmaler ausgefallen.

Das 80 GB-Modell misst 104 x 62 x 11 Millimeter und wiegt 140 Gramm. Der iPod classic mit 160 GB ist 2 Millimeter tiefer und wiegt 162 Gramm. Beide Player besitzen ein 2,5 Zoll Farbdisplay.

Wie der neue nano ist auch der iPod classic ist für das Zusammenspiel mit der Musikverwaltung iTunes 7 konzipiert und besitzt die Benutzeroberfläche mit Cover Flow-Navigation. Die Wiedergabedauer mit einer Akkuladung soll beim 160 GB-Modell bis zu 40 Stunden Musik und bis zu 7 Stunden Video betragen. Für die 80 GB-Version gibt Apple bis zu 30 Stunden Musik und 5 Stunden Video an.

Beide iPod classic-Modelle sind in Silber und Schwarz zu haben. Der Preis für den iPod classic 80 GB liegt bei 249 Euro und für den iPod classic 160 GB bei 349 Euro.


Neuling in der iPod-Linie: iPod touch

Ganz neue in der Apple-Familie ist der iPod touch. Er soll mit 8 GB oder 16 GB Flashspeicher erhältlich sein und bietet neben Musik-, Foto- und Videowiedergabe auch drahtlosen Internetzugang.

Die Steuerung erfolgt über die so genannte "Multi-touch"-Benutzeroberfläche, die auf Fingerberührung reagiert. Bis zu 22 Musik und bis zu 5 Stunden Filme soll er laut Apple mit einer Akkuladung wiedergeben.

Mit 110 x 62 x 8 Millimetern ist der 120-Gramm Player sehr schmal. Der iPod touch besitzt ein 3,5 Zoll Breitbilddisplay. Ein integrierter Beschleunigungssensor registriert, wenn der Player ins Querformat gedreht wird und passt die Anzeige von Fotos oder Webseiten entsprechend an. Mit Fingerbewegungen lassen sich beispielsweise Webseite vergrößern oder verschieben. Ein Umgebungslichtsensor soll die Helligkeit des Displays automatisch regeln.

Die WLAN-Unterstützung des iPod touch ermöglicht drahtloses Surfen im Internet und die Wiedergabe von YouTube-Videos. Über den ebenfalls neuen iTunes Wi-Fi Music Store lassen sich Songs und Alben direkt auf den Player laden und abspielen. Ein Computer wird nicht benötigt.

Der iPod touch soll noch im September 2007 verfügbar sein. Der Preis für 8 GB-Modell liegt bei 299 Euro. Die Version mit 16 GB liegt bei 399 Euro.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Apple
»  Technische Daten iPod shuffle
»  Technische Daten iPod nano
»  Technische Daten iPod classic
»  Technische Daten iPod touch
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  Apple: Preissenkung für den iPod shuffle und neues 2 GB-Modell
»  Musikalische Surfstation: Apple iPod touch jetzt mit 32 GB
»  Apple senkt den Preis für DRM-freie iTunes-Songs
»  Apple renoviert iPod-Modelle, neuer iPod touch
»  Apple: 100 Millionen iPods und Teilverzicht auf Kopierschutz
»  Apple bringt neuen iPod, nano und shuffle
»  Apple iPod nano mit 1 GB; Preissenkung beim shuffle
»  Testbericht Apple iPod nano
»  Apple: neue und günstigere iPod's
»  Testbericht: Apple iPod mini
»  Apple bringt iPod mini in Europa ab Ende Juli

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex