Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Alles im Rahmen: Iriver L-Player

Alles im Rahmen: Iriver L-Player

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
04.07.2008 | Von Dirk Bösel

Auf den ersten Blick scheint der neue Iriver L-Player nur aus einem Display zu bestehen. Tasten sind zunächst nicht erkennbar, so dass ein Touchscreen des Rätsels Lösung sein könnte.

Aber stattdessen dienen die Rahmenkanten als Tastenersatz. Sie umgeben ein 2 Zoll-Farbdisplay mit QVGA-Auflösung (320x240 Pixel). Das Gerät selbst misst 60 x 43 x 13 Millimeter und wiegt 41 Gramm.

Je nach Modell bietet der L-Player 2, 4 oder 8 Gigabyte Speicher für Musik, Videos, Fotos oder Textdateien. Ein Radio sowie ein Mikrofon für Sprachnotizen sind ebenfalls integriert.

Die Palette der unterstützen Multimediadateien ist recht ordentlich. Der Iriver L-Player spielt die Musikformate MP3, WMA, Ogg Vorbis und das verlustfreie FLAC ab. Hinzu kommen Videos in den Formaten MPEG-4 (SP) und WMV9 (SP), also unter anderem auch mit Xvid erstellte AVI-Dateien. Als Bilddateien erkennt er JPG, GIF, BMP und PNG. Einfache Textdateien (TXT) werden ebenfalls dargestellt.

Über eigene oder voreingestellte Equalizereinstellungen lässt sich der Klang an die eigenen Hörgewohnheiten anpassen.

Datenübertragung und Akkuladung erfolgen per USB 2.0-Anschluss. Firmware-Updates sind möglich. Eine Ladung des integrierten Li-Polymer Akkus solle für bis zu 20 Stunden Musik oder 4 Stunden Video reichen.

Der iRiver L-Player mit 2GB kostet etwa 110 Euro. Das Modell mit 4 GB liegt etwa bei 130 Euro, die 8-GB-Version bei 150 Euro. Zu den lieferbaren Farben gehören Schwarz, Weiß, Pink und Chocolate.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Iriver
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  MP3-Nager: Iriver S1Mickey
»  Neues von iRiver: E100 für Musik, Filme und Radio
»  Testbericht iriver T20 FM
»  Robuster Dauerläufer: iriver T10
»  iriver T20 - edles Minitalent
»  iriver H10 - Familienglück (bald) zu dritt
»  iriver iMP-1100: MP3 CD-Player mit DivX
»  iriver H320: MP3-Player mit Komplettausstattung
»  Iriver PMP-120/140: Volles Programm für unterwegs
»  Neue Multimedia-Player von iRiver
»  iRiver: Neue Firmware mit Ogg Vorbis Unterstützung
»  iRiver: Hintergründe zu neuen Aktivitäten in Deutschland
»  Die neuen iRiver-Player stehen vor der Tür

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex