Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Da isser wieder: Cowon O2PMP

Da isser wieder: Cowon O2PMP

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
26.02.2009 | Von Dirk Bösel

Cowons neuer Multimediaplayer sollte eigentlich schon zu Weihnachten unter dem Christbaum liegen. Doch die ursprüngliche Modellbezeichnung regte offenbar Begehrlichkeiten anderer Markeninhaber. Jetzt hat der Osterhase reichlich Zeit, den für März angekündigten Cowon O2PMP unters Volk zu bringen.

Der Portable Media Player (PMP) besitzt je nach Modell 16 oder 32 Gigabyte internen Flashspeicher. Die Kapazität ist dank eines Einschubs für SD/SDHC-Karten noch erweiterbar. Das Touchscreen-Display im 4,3 Zoll-Format besitzt eine Auflösung von 480 x 272 Bildpunkten.

Mittels Display-Stütze und eingebautem Lautsprecher lassen sich Filme und Fotos auch in kleiner Runde gemeinsam betrachten. Außerdem ist ein Composite-Ausgang für den Fernseher vorhanden. Mit einer Akkuladung sollen bis zu 8 Stunden Video oder 18 Stunden Musik drin sein.

Über einen Datei-Browser können Dateien auf dem Player oder der externen Speicherkarte gelöscht oder kopiert werden. So lassen sich auch Dateien zwischen dem Player und der Zusatzkarte transferieren. Weitere Funktionen: Diktiergerät, Taschenrechner und Notepad sowie Textdarstellung.



Typisch für Cowon ist die große Palette unterstützter Audio- und Videoformate. Der O2PMP spielt mit DivX, XviD, MPEG-4, WMV, H.264, M-JPEG und MPEG-1 kodierte Filme in verschiedenen Containern wie AVI, MP4 oder Matroska ab. Auch mit verschiedenen Tonspuren oder einigen Untertiteln soll er klarkommen.
Hinzu kommen Fotos als JPG, GIF, PNG, TIF, BMP sowie RAW-Formate.

Auch musikseitig herrscht Formatvielfalt: MP1, MP2, MP3, WMA, AC3, AAC/M4A, FLAC, Ogg Vorbis, Ogg FLAC, Apple Lossless, True Audio, Monkeys Audio, MusePack, WavPack, G.726 und PCM. Ein 10-Band Equalizer mit Voreinstellungen sowie Klangeffekte (BBE, Mach3Bass, MP3 Enhance, 3D Surround ) peppen bei Bedarf den Klang auf.

Der in den Farben Schwarz oder Weiß erhältliche Player misst 120 x 73 x 18 Millimeter und wiegt etwa 205 Gramm. Zum Lieferumfang gehören Ohrhörer, Netzteil, USB-Kabel, Displaystütze inklusive Stylus, Software-CD und Kurzanleitung. Die Preisempfehlung für das Modell mit 16 GB liegt bei 279 Euro. Für den Cowon O2PMP mit 32 GB werden 349 Euro veranschlagt.

Als Zubehör erhältlich: TV-Out Kabel, Ledertasche in schwarz oder weiß, Plastikhülle und Displayschutzfolie.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Re: Da isser wieder: Cowon O2PMP (, 26.02.09 21:57)

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Cowon Germany
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  Klassischer MP3-Player mit Radio: Cowon iAudio U5
»  Cowon Q5W: Internetfähiger Multimediaplayer
»  Cowon iAudio 7 mit bis zu 16 GB Flashspeicher
»  Cowon A3: Multimediaplayer und Rekorder mit Formatvielfalt
»  Vielseitiger Dauerläufer: Cowon iAudio 7
»  iAUDIO F2: kleiner MP3-Player im Handy-Look
»  Cowon iAUDIO T2: modischer MP3-Winzling
»  Aufgemöbelt: Cowon iAUDIO U3
»  iAUDIO 6: Multitalent mit 0,85 Zoll Festplatte
»  Cowon A2: Breitbild-Porti
»  Cowon goes Multimedia
»  iAUDIO G3 - vielseitiger MP3-Player und Rekorder

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex