Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Allgemein : Musterformular: Webradio bei den Landesmedienanstalten melden

Musterformular: Webradio bei den Landesmedienanstalten melden

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
21.06.2009 | Von Dirk Bösel

Internetradios sind seit dem 1. Juni 2009 zulassungsfrei, aber anmeldepflichtig.
Das regelt die 12. Änderung des Staatsvertrags für Rundfunk und Telemedien (Rundfunkstaatsvertrag - RStV).

Von einer Meldepflicht befreit sind insbesondere Streaming-Angebote, die weniger als 500 gleichzeitige Nutzer erreichen (§20 Abs.3 RStV) sowie Abrufdienste.

Die Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) hat ein Formular (PDF) ins Netz gestellt, mit dem die Radios ihr Angebot gegenüber den Medienanstalten anzeigen können. Der Rundfunkstaatsvertrag (PDF) kann dort ebenfalls herunter geladen werden.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Die Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM)
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  MPeX.net: Internetradio hören, aufnehmen und selber auf Sendung gehen

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex