Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Allgemein : Musikdownloads: Alben immer beliebter

Musikdownloads: Alben immer beliebter

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
05.08.2009 | Von Dirk Bösel

Musikdownloads legen nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen westeuropäischen Ländern zu. Der media control zufolge wurden im ersten Halbjahr 2009 über 50 Millionen Songs und Alben legal herunter geladen. Basis der Erhebung sind die tatsächlichen Verkaufszahlen von legalen Download-Angeboten in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Schweiz und Spanien.

"Besonders die wachsende Produktvielfalt, neue Shop-Angebote und der fortschreitende Verzicht auf das Digital Rights Management - sprich Kopierschutz - wirken positiv auf dem Markt", so Geschäftsführerin Ulrike Altig.

Immer beliebter seien die so genannten Bundles, also Alben oder Maxis. Sie machen laut media control inzwischen rund zwölf Prozent aller Verkäufe aus. In Österreich stieg die Verkaufsmenge der Download-Alben seit Jahresanfang um 63 Prozent. In der Schweiz wuchs die Anzahl der verkauften Bundles um 56 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Der meistverkaufte Einzeltitel war "Poker Face" von Lady Gaga. Da konnten Konkurrenten wie Milow mit "Ayo Technology" oder Mando Diaos "Dance With Somebody" nicht mithalten.

Deutschland: Erstmals mehr Umsatz mit Bundles

In den ersten sechs Monaten des Jahres überstieg der Umsatz mit Bundles erstmals die Erlöse aus dem Verkauf einzelner Musikstücke. Das gab der Bundesverband Musikindustrie auf Basis seiner Marktstatistik in Zusammenarbeit mit media control bekannt.

Demnach wurden von Januar bis Juni in Deutschland rund 3,1 Millionen Bundles verkauft. Das entspricht einer Absatzsteigerung von 55,1 Prozent und einer Umsatzsteigerung von 49,1 Prozent.

"Neue Download-Anbieter wie Amazon haben dem Downloadmarkt für Musikalben mit attraktiven Eröffnungsangeboten einen kräftigen Schub verliehen", so Stefan Michalk, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie.

Impulse durch den Wegfall des Kopierschutzes (DRM) sieht der Verband bisher allerdings nicht. Hier müsse man die Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte abwarten. Dabei wird ein Umsatzwachstum von 24,5 Prozent angegeben: Neben den 3,1 Millionen Alben wurden rund 23 Millionen einzelne Songs auf den PC oder das Handy herunter geladen.
Schärfster Konkurrent der legalen Downloadangebote ist dem Verband zufolge aber die illegale Musikbeschaffung aus Tauschbörsen. Auf einen legal erworbenen Song kämen rund acht illegale Titel.


Tipp: Unsere Musik-Sektion bietet kostenlose und legale Songs zum Herunterladen. Dort gibt es auch eine Übersicht beliebter Download-Shops.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Re: Musikdownloads: Alben immer beliebter (, 05.08.09 10:34)

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Bundesverband Musikindustrie
»  media control
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  MPeX.net: Online Musikdienste im Überblick

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex