Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Allgemein : Internet-Suche nach raubkopierten Hörbüchern

Internet-Suche nach raubkopierten Hörbüchern

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
09.10.2009 | Von Dirk Bösel

Das Hörbuchportal Soforthoeren.de will seine zehn Top-Titel ab der Buchmesse 2009 mit einem digitalen Wasserzeichen des Fraunhofer-Instituts markieren. Das teilen das Fraunhofer-Institut für Sichere Informations-Technologie (SIT) und die CoSee GmbH in einer Unternehmensmeldung mit. Mit Hilfe einer Suchtechnologie soll beobachtet werden, ob die betreffenden Hörbücher illegal in Tauschbörsen im Internet auftauchen.

Bei der Suche kooperiert Soforthoeren.de mit der CoSee GmbH, einem Spin-Off des Fraunhofer SIT (CoSee: Auftragssuche nach digitalen Wasserzeichen).

Der Hörbuchanbieter erfährt dadurch, welcher ihrer Kunden die Hörbücher unautorisiert weiter gegeben hat und kann privatrechtlich dagegen vorgehen. Außerdem sinke langfristig der Hörbuchpreis, wenn weniger Raubkopien die Einnahmen der Verlage schmälern.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  CoSee GmbH
»  Fraunhofer SIT
»  Soforthoeren.de
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  CoSee: Auftragssuche nach digitalen Wasserzeichen
»  Hörbuchportal: MP3 mit Wasserzeichen statt Kopierschutz

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex