Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Software : Musikverwaltung : aTunes 2.0.1

aTunes 2.0.1

 
 

Downloads diesen Monat
3

Downloads gesamt
2161

Version vom
20.06.2010 (von 2.0.0)

Dateigröße
19,3 MB

Betriebssystem
Windows, Linux, Mac

Lizenz
GNU

Preis
Kostenlos

Autor
The aTunes Team

Getestet von
MPeX.net/DB

Bei MPeX.net seit
19.08.2008

Download

 


 
MPeX.net WertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumln
8.5 von 10
 
LeserwertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
» Weiterempfehlen
» Bewerten
» Kommentieren
» Download


Beschreibung
aTunes ist eine Musikverwaltung mit integriertem Audioplayer und CD-Ripper. Die kostenlose Software ist in Java geschrieben und daher für Windows, Linux und Macintosh Betriebssysteme geeignet. Das Open Source Programm kommt mit kompletter deutscher Sprachunterstützung.

Nach der Installation werden zunächst die Verzeichnisse abgefragt, in denen sich die eigene Musiksammlung befindet. Das anschließende einmalige Einlesen der Titelinformationen dauert je nach Umfang ein paar Minuten. Die Palette der unterstützen Musikformate umfasst MP3, Ogg Vorbis, WMA, WAV, FLAC, MP4/AAC, Real Audio sowie Radiostreams, Playlistdateien und Cue-Sheets.

Beim Start benötigt aTunes ein paar Sekunden, geht danach aber flott zu Sache. Von der Schwerfälligkeit, die manchem Java-Programm anhängt, ist hier nichts zu spüren.

Programmoberfläche

Die Programmoberfläche erscheint komplett in deutscher Sprache. Sie ist in mehrere Fenster unterteilt, die sich ein- und ausblenden oder in ihrer Position verändern lassen. Für die Musikwiedergabe kann auch zur schicken Vollbildansicht mit Cover- und Titelanzeige gewechselt werden.

In der Standardansicht wird die Musikbibliothek nach Künstlern sortiert. Alternativ steht eine Sortierung nach Alben, Musikstil oder der Verzeichnisstruktur zur Verfügung. Darunter befinden sich ein Suchfilter und eine Liste der Albumtitel.

Ein Klick mit der rechten Maustaste öffnet stets ein Kontextmenü mit zusätzlichen Funktionen. Eine Auswahl abspielen, zur Wiedergabeliste hinzufügen, in die Favoritenliste legen oder Tag-Informationen bearbeiten sind typische Aktionen.

Die Mitte der Programmoberfläche nehmen die Wiedergabelisten ein, von denen mehrere gleichzeitig geöffnet sein können. Zum Speichern oder Laden der Listen wird das verbreitete M3U-Format verwendet.

Der Player bietet unter anderem Titelwiederholungen oder Zufallswiedergabe. Ein Crossfader zum Titel überblenden oder DJ-Funktionen wie "Play after Current" bietet er leider nicht. Last.fm -Nutzer (Info) können die Songs dem persönlichen Last.fm-Profil hinzufügen.

Texte, Albumcover und Künstler-Infos

Prima: Während der Wiedergabe holt sich aTunes Titelinformationen via Internet und zeigt sie in einer Seitenleiste an. Sofern verfügbar erscheinen Liedtexte, Albumcover oder Künstlerinformationen passend zum aktuellen Song.

Tipp: Auf diese Weise empfangene Albumcover legt aTunes im passenden Albumordner ab. Wer seine Musikordner lieber manuell pflegt, sollte diese Funktion in dem Programmeinstellungen deaktivieren.

CD-Ripper

Um Musik-CDs ohne Kopierschutz auszulesen und in Musikdateien umzuwandeln, ist ein CD-Ripper mit an Bord. Er lädt Titelinformation automatisch aus dem Internet und beherrscht die Audioformate MP3 (Lame), Ogg Vorbis, FLAC oder WAV. Die Namensstruktur der Musikdateien lässt sich anpassen. Alle Einstellungen sind übersichtlich und selbsterklärend.

MP3-Player, Internetradio und Podcasts

MP3-Player oder andere Datenträger, die vom Betriebssystem als Wechseldatenträger erkannt werden, lassen sich ebenso in die Medienbibliothek einklinken, wie Internetradios oder Podcasts.
Eine kleine Liste mit Radiostationen ist bereits enthalten. Eigene Sender lassen sich hinzufügen, wenn deren Streamadresse bekannt ist. Beim Ausprobieren ließen sich MP3-, Ogg Vorbis-, AAC- und MMS-Streamingformate wiedergeben. Für Podcast-Abonnements (RSS-Feeds) gibt es eine schlichte Verwaltung.

Fazit: aTunes findet einen guten Kompromiss. Die Musikverwaltung ist übersichtlich und nicht zu stark mit Funktionen überladen. Ein Listenexport wäre sinnvoll, immerhin gibt es eine einfache Statistik-Funktion.

Wichtig: aTunes benötigt die Java 6 Runtime Edition, die auf vielen Systemen bereits vorhanden ist. Andernfalls kann Java hier kostenlos herunter geladen werden. Dort finden sich auch weitere Informationen zu Java sowie ein Test, ob es auf dem eigenen System bereits installiert ist.

Versionsänderungen

Version 2.0 des Abspiel- und Verwaltungsprogramms kommt mir renovierter Oberfläche und viel Feinarbeit bei den Programmfunktionen. Auch in Sachen Geschwindigkeit soll aTunes zugelegt haben. Alle Änderungen listet das Changelog auf.


Pluspunkte
  • Musikverwaltung mit Player und CD-Ripper
  • Kostenlos und in deutscher Sprache
  • unterstützt gängige Audiformate
  • Zeigt Liedtexte, CD-Cover u.a. automatisch an
  • Java Programm für Windows, Linux, Mac


Minuspunkte
  • Player ohne Crossfader
  • Kein Listenexport


Links
   aTunes 2.0.1 Home Page
   


Lesezeichen setzen
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg

Besucherkommentare
Noch kein Kommentar vorhanden
» Kommentar zu "aTunes 2.0.1" hinterlassen



Keine Details



Anzeige
Copyright © 2018 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex