Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Software : CD-Software : CDex 1.70 beta 2/4

CDex 1.70 beta 2/4

 
 

Downloads diesen Monat
85

Downloads gesamt
2235244

Version vom
27.06.2006 (von 1.70b1)

Dateigröße
2.0 MB

Betriebssystem
Win 2K/XP/Vista/7, 9x s. Text

Lizenz
GNU

Preis
Kostenlos

Autor
Albert Faber

Kommentare
siehe unten

Getestet von
MPeX.net/DB

Bei MPeX.net seit
03.01.2001

Download

 


 
MPeX.net WertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumln
8.5 von 10
 
LeserwertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
» Weiterempfehlen
» Bewerten
» Kommentieren
» Download


Beschreibung
CDex ist ein CD-Ripper, der alle wichtigen Funktionen zum Erstellen von MP3s mitbringt. Das Programm ist sehr übersichtlich. Auch Einsteiger finden sich schnell zurecht.

Mit dem CD-Ripper und dem integrierten Lame Encoder lassen sich ohne weiteres Zubehör qualitativ gute MP3s aus Audio CDs erstellen. Neben den bereits enthaltenen Lame, Ogg Vorbis und FLAC Codecs werden auch WMA und ACM-Codecs unterstützt.
Mit CDex können nicht nur Audio CDs konvertiert werden, sondern auch WAV Dateien. CDex dient hier als Benutzeroberfläche für die vorhandenen Encoder. Das Umkodieren (mp3->mp3, mp3->wav, ogg->wav, ...) ist ebenfalls kein Problem.

CDex bietet außerdem eine Normalisierungsfunktion (Lautstärkeangleichung), freedb-Unterstützung (um die Titel/Dateien per Internet automatisch zu benennen), einen internen Audioplayer und einen einfachen Line-In Recorder.

Um den Überblick zu behalten, können die erstellten Musikdateien automatisch in Unterverzeichnisse geschrieben werden, die z.B. nach den Interpreten oder Alben benannt sind.

In unserem Infocenter gibt es eine CDex-Anleitung!

Tipps:
  • Eine erweiterte Fehlerkorrektur verbessert die Chancen, dass auch ältere oder zerkratzte CDs fehlerfrei eingelesen werden. Deshalb sollte immer "Paranoia-komplett" als Extrahiermethode eingestellt werden.
  • Die deutsche Sprachunterstützung wird unter "Options » Select Language" ausgewählt.
  • Falls keine CD-Rom Laufwerke erkannt werden, handelt es sich meist um fehlende ASPI-Treiber. Hier helfen ein Blick oder die Nachfrage im Forum.
  • Falls die freedb-Abfrage für Titelinformationen einen Verbindungsfehler meldet, können die hier beschriebenen Einstellungen helfen.


  • Wählen Sie während der Installation die richtige Version aus!
    Wir empfehlen CDex 1.70 beta 2 !
    (siehe Infos unter Versionsänderungen)




Versionsänderungen

Version 1.70 beta 1: Return of the Living Dead! Drei Jahre gab es kein offizielles Update. Wesentliche Änderungen: Die LAME und Ogg Vorbis Encoder wurden durch aktuellere Versionen ersetzt. Neu ist der integrierte FLAC-Encoder. Wird eine Audio-CD als Einzeldatei gelesen, erzeugt CDex jetzt gleich ein Cuesheet dazu, um später die Tracks einzeln anwählen zu können. Der Dateikonverter verträgt nun auch WAV-Dateien über 2 GB.

Version 1.70 beta 2: Der integrierte LAME MP3-Encoder wurde auf Version 3.97 beta 2 aktualisiert, Ogg Vorbis auf die Version aoTuVb4.51. Der intgerierte FLAC Encoder in Beta 1 bereitete noch Probleme. Das soll nun behoben sein. Hinzu kommen weitere Bug Fixes.

Die aktuelle Version 1.70 beta 4 bereitete uns beim Testen leider Probleme. Sie schreibt mit den Standardeinstellungen keinen Jahr-Tag, teilweise auch keinen Genre-Tag. Das geht erst, wenn ID3v2.4 aktiviert wird. Mit der deutschen Spracheinstellung gerät das Konfigurationsmenü durcheinander. Bis das alles im Griff ist, bleiben wir bei der beta 2.

Wer Interesse an der beta 4 hat, kann sie hier herunter laden. Das Installationsprogramm enthält neben der beta 4 auch noch die beta 2.

Macht ein Update Sinn?
Aktuelle Encoder lassen sich durch den Tausch der *.dll/*.exe-Dateien nachrüsten. Eine gut funktionierende Installation der Vorgängerversion kann also meist beibehalten werden.

Wichtig: Seit Version 1.70 bietet CDex eine UTF-8 Unterstützung und sollte daher auch besser mit internationalen Zeichensätzen zurecht kommen. Aus diesem Grund gibt es zwei Versionen: mit UTF-8 für Windows 2000/XP/Vista/7 und ohne UTF-8 für Win 9x/ME (Download).


Pluspunkte
  • übersichtliche Oberfläche
  • deutsche Sprachdatei enthalten
  • Fehlerkorrektur beim CD einlesen
  • Lame MP3, Ogg Vorbis Encoder integriert
  • MP3 in WAV umwandeln
  • MP3-Bitraten konvertieren
  • freedb Unterstützung
  • Normalisieren beim Rippen und bei Dateikonvertierung
  • WAV Recorder enthalten (z.B. für Micro)
  • ordentliche (englische) Hilfe Datei


Links
   CDex 1.70 beta 2/4 Home Page
   Anleitung » MP3s und Ogg Vorbis erstellen mit CDex
   Anleitung » MP3s erstellen mit Lame
   Anleitung » Audiocodecs und Kompressionseinstellungen


Lesezeichen setzen
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg

Besucherkommentare
  • 18.09.2015 - 06:56 zu CDex 1.70 beta 2/4
    das beste Programm, das der Markt bietet. Undas auch noch kostenlos!!
  • 04.02.2015 - 00:05 zu CDex 1.70 beta 2/4
    neue Version 1.77 verfügbar. Achtung etliche zusatz-software will sich mit-installieren. Aufpassen und Abwählen.
  • 01.12.2014 - 20:53 zu CDex 1.70 beta 2/4
    Cdex läuft und läuft - hat bei schon viele Windows Versionen überstanden und läuft seit meinem vollständigen Umstieg auf Linux im Jahr 2006 in einer Wine Umgebung. Schade dass es hier noch keine "echte" Linuxversion gibt, aber funktioniert eben auch mit Wine. Top Programm!


Keine Details



Anzeige
Copyright © 2016 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex