Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Software : Audio-Tools : HarddiskOgg 2.52

HarddiskOgg 2.52

 
 

Downloads diesen Monat
1

Downloads gesamt
10084

Version vom
25.01.2007 (von 2.51)

Dateigröße
568 KB

Betriebssystem
Windows

Lizenz
GNU

Preis
Kostenlos

Autor
Jan Lellmann/fridgesoft

Kommentare
siehe unten

Getestet von
MPeX.net/DB

Bei MPeX.net seit
17.04.2004

Download

 


 
MPeX.net WertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumln
7.5 von 10
 
LeserwertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
» Weiterempfehlen
» Bewerten
» Kommentieren
» Download


Beschreibung
HarddiskOgg nimmt von einer beliebigen Eingabequelle der Soundkarte auf (z.B. Mikrofon oder Line-In). Auf Wunsch komprimiert das praktische Freeware Tool die Aufnahme direkt. Das spart Festplattenplatz. Es stehen mehrere Audioformate zur Auswahl: Ogg Vorbis, Wave (via ACM), Monkey's Audio oder LAME-MP3.

LAME ist nicht im Download enthalten, d.h. "lame_enc.dll" muss in das Programmverzeichnis kopiert werden. Klasse: In den Kodiereinstellungen können die LAME-Presets gewählt werden, inkl. der "fast-Presets", was auf langsameren Rechnern für die Kodierung in Echtzeit vorteilhaft ist.
Mit Monkey's Audio steht auch ein verlustfreier Codec zur Verfügung, der im Vergleich zu WAV die Datenmenge ohne Qualitätsverlust um etwa ein Drittel reduziert.

Die Bedienung des Recorders ist kinderleicht. Über einen Button gelangt man beispielsweise direkt in die Windows- Aufnahmeeinstellungen. Ist die Aufnahmequelle gewählt, bietet HarddiskOgg eine automatische Pegelanpassung für Quellen mit niedriger oder wechselnder Lautstärke. Dies vermeidet lästige Verzerrungen durch Übersteuerung der Aufnahme.
Beispiel: Den Aufnahmepegel hochsetzen, "Decrease"- Anpassung wählen, Probeaufnahme starten und warten, bis sich der Pegel eingestellt hat.

Eine (manuelle) Schnittfunktion, automatische Nummerierung der Dateinamen und die Möglichkeit der Steuerung per Kommandozeile runden das feine Programm ab. Letzteres ermöglicht z.B. die zeitgesteuerte Aufnahme über einen Task Scheduler.

Eine kurze Anleitung auf der HarddiskOgg Homepage erklärt alle wichtigen Funktionen.

Tipp: Viele Soundkarten sind auch in der Lage die gesamte Audio-Wiedergabe des Computers aufzunehmen ("Stereo-Mix", "What you hear" als Aufnahmequelle). Damit ist es möglich, Internetradio unabhängig von der Sendetechnik mitzuschneiden.

Mit Version 2.52 wurde HarddiskOgg Open Source (SourceForge Projekthomepage).

HarddiskOgg läuft auch unter Vista/7. Allerdings lässt sich der Audiomixer nicht mehr über die Programmoberfläche öffnen, da er in Vista/7 gegenüber älteren Windowsversionen anders konzipiert wurde.


Pluspunkte
  • Echtzeitaufnahme in Ogg Vorbis, MP3, MA, Wav
  • automatische Pegelanpassung
  • leicht zu bedienen


Minuspunkte
  • keine automatische Pausenerkennung
  • keine integrierte Zeitsteuerung


Links
   HarddiskOgg 2.52 Home Page
   


Lesezeichen setzen
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg

Besucherkommentare
  • 15.04.2007 - 16:01 zu HarddiskOgg 2.52
    Wunderbares Tool - ich schätze vor allem die fein justierbare Aufnahmeaussteuerung und die Schnittfunktion - besonders bei Hörspielen und Radiosendungen aller Art sehr nützlich.
  • 24.08.2006 - 17:32 zu HarddiskOgg 2.51
    Ein wunderbares Programm..ideal zum aufnehmen von Radio Karte !
  • 22.05.2006 - 09:29 zu HarddiskOgg 2.51
    I have used this extensively and it is an excellent software


Keine Details



Anzeige
Copyright © 2018 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex