Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Software : Audio-Tools : MP3val 0.1.8 / Frontend 0.1.1

MP3val 0.1.8 / Frontend 0.1.1

 
 

Downloads diesen Monat
7

Downloads gesamt
3737

Dateigröße
64 KB

Betriebssystem
Windows 9x bis 7

Lizenz
GNU

Preis
Kostenlos

Autor
Alexey Kuznetsov , Eugen Tikhonov

Kommentare
siehe unten

Getestet von
MPeX.net/DB

Bei MPeX.net seit
01.05.2007

Download

 


 
MPeX.net WertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumln
8.0 von 10
 
LeserwertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
» Weiterempfehlen
» Bewerten
» Kommentieren
» Download


Beschreibung
MP3val prüft MPEG-Audiodateien auf mögliche Defekte und kann sie in vielen Fällen auch reparieren. Typische Fehler sind abgebrochene Downloads, gekürzte Dateien oder zum Beispiel fehlerhafte Metatags.

Das kleine kostenlose Open Source Programm wurde ursprünglich zum Testen von MP3-Dateien entwickelt. Es eignet sich aber generell für MPEG-Audiodateien (MPEG-1, 2, 2.5; Layers I, II, III) und kommt mit ID3v1 Tags, ID3v2 Tags sowie APEv2 Tags zurecht.

MP3val wird über die Kommandozeile bedient und ist für verschiedene Betriebssysteme (Windows, Linux, BSD) verfügbar. Windows-Anwender haben es besonders einfach. Sie können MP3val fix und fertig mit einer übersichtlichen Programmoberfläche herunterladen.

Das komplette Programm und die Dokumentation sind in englischer Sprache gehalten. Es ist ratsam, sich mit den in der Dokumentation beschriebenen Fehlertypen zu befassen.

Zu prüfende Dateien oder Verzeichnisse lassen sich bequem per Drag'n Drop in das Programmfenster ziehen. Im Scan-Modus werden die Dateien nur geprüft und bei möglichen Problemen mit einem entsprechenden Hinweis versehen. Beim Klick auf eine so markierte Datei zeigt ein Fenster weitere Details an.

Im Reparatur-Modus korrigiert MP3val die Fehler und legt eine Sicherungskopie an. Allerdings kann das Programm nicht jeden Fehlertyp auch reparieren. Näheres erfährt man in der Dokumentation.

Wichtig: MPEG-Decoder sind zum Teil recht fehlertolerant. Ein festgestellter Fehler in einer Musikdatei muss nicht zwangsläufig zu Problemen bei der Wiedergabe führen.
Es ist also wenig sinnvoll, seine Musiksammlung "auf gut Glück" zu scannen und alle möglichen Probleme automatisch reparieren zu lassen. "Verschlimmbesserungen" sind nicht auszuschließen!
Vielmehr bietet sich MP3val für die Fehlersuche und Reparatur an, wenn Probleme bei der Wiedergabe oder der Bearbeitung von MPEG-Audiodateien auftauchen.

Versionsänderungen

In MP3val 0.1.8 wurde der Umgang mit "Müll" in MP3-Dateien geändert. Mögliche Probleme mit gelöschten ID3v2-Tags sollten nun behoben sein.


Pluspunkte
  • Prüft MPEG-Audiodateien (MP3 u.a.) auf Fehler
  • Reparaturfunktion


Minuspunkte
  • Programm und Dokumentation nur in englischer Sprache verfügbar


Links
   MP3val 0.1.8 / Frontend 0.1.1 Home Page
   


Lesezeichen setzen
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg

Besucherkommentare
  • 21.12.2012 - 22:02 zu MP3val 0.1.8 / Frontend 0.1.1
    Suuuper tool! Einfach klasse, kann ich nur jedem weiterempfehlen!
  • 06.03.2009 - 00:33 zu MP3val 0.1.7 / Frontend 0.1.1 Beta
    Die Reparaturfunktion funktioniert recht gut, löscht aber auch Cover Imagefiles und gelegtlichdie (?) Lyrics in der MP3.
  • 12.02.2009 - 22:22 zu MP3val 0.1.7 / Frontend 0.1.1 Beta
    Bei mir hat MP3val 0.1.7 in ungefähr 1% aller Fälle sämtliche letzten Buchstaben der einzelnen Tags einer MP3-Datei gelöscht. Aus "The Doors" "Light my fire" "Greatest Hits" wurde "The Door" "Light my fir" "Greatest Hit". Die betroffenen Dateien stammen aus unbekannter Quelle. Ich kann daher nur die Warnung bekräftigen, das Tool nicht blind auf die gesamte Sammlung loszulassen.


Keine Details



Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex