Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Software : Plugins : You Wa Shock!

You Wa Shock!

 
 

Downloads diesen Monat
21

Downloads gesamt
2502

Dateigröße
3 MB

Betriebssystem
für Winamp 2/5

Lizenz
Freeware

Preis
Kostenlos

Autor
Red Shine Sound

Kommentare
siehe unten

Getestet von
MPeX.net/DB

Bei MPeX.net seit
13.08.2008

Download

 


 
MPeX.net WertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumln
8.0 von 10
 
LeserwertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
» Weiterempfehlen
» Bewerten
» Kommentieren
» Download


Beschreibung
Durch so genannte Plugins lässt sich der Funktionsumfang von Winamp einfach erweitern. Hunderte Plugins für zusätzliche Audioformate, Soundeffekte, Visualisierungen oder andere Nützlichkeiten können im Plugin-Verzeichnis auf der Winamp-Homepage herunter geladen werden.

Für Soundeffekte sind DSP-Plugins zuständig. Ein auf den ersten Blick minimalistisches aber sehr wirkungsvolles Plugin ist das kostenlose You Wa Shock!.

You Wa Shock! kombiniert mehrere Effektgeräte (Multiband Compressor/Limiter/Saturator), um dem Klang auf die Sprünge zu helfen. Das Ergebnis ist ein satter klarer Sound, der über vier Voreinstellungen (A,B,C,D) und einen Regler für die Intensität noch angepasst werden kann.

Wer gerne selbst die Regler bedient, um sich seinen Sound mit Winamp zu kreieren, sollte einen Blick auf Jammix Enhancer werfen.

Installation

Die Installationsdatei findet nach der Ausführung normalerweise automatisch den Pfad zum Winamp Programmverzeichnis, installiert und aktiviert das Plugin.

In den Einstellungen des Players (STRG+P) taucht es unter Plugins » DSP/Effekte in der Plugin-Liste auf. Es ist farblich unterlegt und damit aktiviert. Ein Mausklick auf (keine) oder ein anderes Plugin deaktiviert es wieder. Auf diesem Weg lässt es sich auch in Betrieb nehmen.
Um die Effekte nur kurz abzuschalten, reicht es übrigens, mit der rechten Maustaste auf das kleine Knopfsymbol in der Tray-Leiste zu klicken und "Bypass" auszuwählen.

Tipp: Während er Installation lässt sich ein VST-Plugin mitinstallieren. Dadurch steht der You Wa Shock!-Sound auch anderen Musikprogrammen mit VST-Schnittstelle zur Verfügung. Diese Anleitung zeigt, wie VST-Plugins in den kostenlosen Audio-Editor Audacity integriert werden.


Pluspunkte
  • kostenloses DSP-Plugin für Winamp
  • Klangeffekt für fetten klaren Sound
  • einfache Handhabung


Links
   You Wa Shock! Home Page
   


Lesezeichen setzen
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg

Besucherkommentare
  • 05.12.2011 - 20:58 zu You Wa Shock!
    hervorragender sound, sehr einfache handhabung. wer guten klang haben möchte, ohne an vielen reglern herumdrehen zu müssen, muss dieses plugin haben.
  • 21.04.2009 - 02:42 zu You Wa Shock!
    Sollte man unbedingt haben ! Die Bedienung ist am Anfang gewöhnungsbedürftig. Gibt dazu ja leider keine Anleitung. Wenn man es jedoch ist mal verstanden hat, ist es super einfach: Hier mal dazu ein paar Hinweise: Der Modus A (voreingestellt ist der sinnvollste) 1. linke Maustaste innerhalb der "goldenen Schallplatte" einmal drücken und dann mit dem Mausrad die Intensität einstellen. Oder linke Maustatste gedrückt halten und dann die Maus rauf oder runter bewegen. Die Klangqualität ist für die begrenzten Regelmöglichkeiten hervorragend. Im Prinzip liefert Modus A mit einer viertelvollen "Uhr" schon einen guten Standard. So dass man es auch generell so eingestellt lassen kann. Wem DFX und alle anderen zu fummelig sind, für den ist YouWaShock eine tolle kostenlose Alternative, die mit etwas Übung jeder bedienen kann (auch Oma und Opa) ! Für experimentierfreudige gäbe es alternativ neben DFX noch Breakaway Audio Enhancer, StereoTool und AudioProc. YouWaShock muss sich da aber nicht verstecken.

Keine Details



Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex